Yoga und Lebensfreude

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga und Lebensfreude: Wie hängen Yoga und Lebensfreude zusammen? Hilft Yoga für mehr Lebensfreude? Kann Lebensfreude letztlich Yoga steigern? Das sind Fragen, die man sich stellen mag und auf die im folgenden Beitrag eingegangen wird.

Befragungen haben gezeigt: Menschen, die Yoga üben, sind freudvoller.

Lebensfreude im traditionellen Yoga

In früheren Zeiten wurde Yoga manchmal mit einem asketischen Lebensstil assoziiert. Yoga macht gelassen und ruhig. Die Yogis ziehen sich zurück, gehen in die Einsamkeit. Sie martern ihren Körper, um den Körper unter Kontrolle zu haben und hoffen da auf spirituelle Erfahrung. Aber Yogis haben immer schon Lebensfreude ausgestrahlt. Wenn du Bilder von großen Yoga Meistern und Meisterinnen anschaust, da leuchtet immer eine Freude aus den Augen. Da leuchtet immer eine Liebe aus diesem Gesicht. Es ist eine tiefe Lebensfreude, die aus einer tiefen Yoga Erfahrung kommt.

Heutige Trends

Heutzutage könnte man sagen, ist Yoga ein bisschen in der Wellnessszene, der Fitnessszene, der Alternativszene, der Gesundheitsszene aber auch in der Erlebnisszene. Und dort spielen Yoga und Lebensfreude nochmal eine größere Rolle. Wir haben bei Yoga Vidya auch Festivals, Musik Festivals, Experience Festivals und so weiter. Wir sind auch Menschen, die wollen Spaß haben, Freude haben und Yoga üben.

Also wenn du viel Lebensfreude haben willst, dann übe Yoga und wenn du tiefe spirituelle Erfahrungen machen willst, kannst du dich auch in der Lebensfreude verbessern.

Braucht es Lebensfreude für Yoga?

Muss man Lebensfreude haben, um Yoga üben zu können? Braucht es Lebensfreude, um zur Einheit zu kommen? Nicht wirklich:

Es gibt unter den Yogaübenden auch solche, die die Betonung auf Vairagya legen. Vairagya heißt: innere Entsagung, loslassen, sich lösen von allem.

Es gibt Menschen, die alles auf Viveka gründen, auf die Unterscheidungskraft in dem Bewusstsein:

  • Was soll die ganze äußere Welt ?
  • Alles, was ein Anfang hat, hat auch ein Ende.
  • Alles scheinbare Glück wird irgendwo zum Leid verkehrt.
  • Alles Äußere macht letztlich leidvoll.

Buddha hat einmal gesagt: Alles Leben ist Leiden. Und so steht auch im Yoga Sutra im zweiten Kapitel: Ein Mensch von Unterscheidungskraft erkennt, dass hinter allem auch Leid steckt, außer in der Gottverwirklichung. Da kann man auch wieder sagen, wenn der Mensch das verwirklicht hat, dann kann er gelassenen Geistes durch die Welt gehen, zwischendurch etwas Lebensfreude an kleinen Dingen empfinden, aber er weiß tief im Inneren: Da ist die wahre Freude.

Yoga und Lebensfreude - eine Temperamentsfrage

Inwieweit man letztendlich Yoga und Lebensfreude kombiniert, ist eine persönliche Temperamentsfrage: Es gibt die eher melancholischen Menschen, die bekommen eine Ruhe und Gelassenheit und auch eine tiefe Heiterkeit. Aber sie werden jetzt nicht so lebensfreudig sein. Es gibt die extravertierten Menschen, die alles Mögliche genießen. Die werden ihrer Lebensfreude eine tiefere und dauerhaftere Basis geben und sich die Lebensfreude von kleinen Niederlagen und Widerständen nicht ruinieren lassen.

Insgesamt ist sicher beobachtbar - das hat sich auch in Befragungen gezeigt -, dass Menschen, die Yoga üben, ein höheres Glücksempfinden haben und sagen, dass sie freudevoller und glücklicher geworden sind, seitdem sie mit Yoga begonnen haben.

Video Yoga und Lebensfreude

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Yoga und Lebensfreude :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Yoga und Lebensfreude Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga und Lebensfreude :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga und Lebensfreude, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Yoga und Entspannung, Yoga Übungsleiterin, Yoga Tiefenentspannung, Yoga und Meditation Intensiv-Praxis, Yoga und Pferde - alles Glück dieser Erde, Yoga Versand.

Liebe Seminare

06.06.2021 - 06.06.2021 - Lass Liebe in der Partnerschaft erblühen! - Online Workshop
Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr Wenn ich mich selbst wirklich liebte, wie würde dann meine Beziehung mit mir selbst sein und wie würde ich dann mit meinem Partner umgehen? Durch die Verbindung von Yoga…
11.06.2021 - 13.06.2021 - Herzöffnung leicht gemacht
Nimm dir ein ganzes Wochenende Zeit, in deine Herzenergie einzutauchen! Spüre, wie du dich für die Liebe öffnest, die dir in vielerlei Art begegnet. Wie es dir leicht fällt, deine Herzenergie z…
18.06.2021 - 20.06.2021 - Entfalte dein Herz- und Seelenpotential
Möchtest du im Alltag mehr dein Herz und Verbundenheit spüren? Du kannst die magische Kraft deines Herzens entfalten, spürst innere Seelenwünsche, Wertschätzung und die unermessliche Power dei…
02.07.2021 - 04.07.2021 - Selbstliebe stärken
Selbstliebe ist eine der höchsten Schwingung, in die du dich versetzen kannst. Sie ist zutiefst heilsam, harmonisierend und bringt tiefen inneren Frieden. Babys sind noch voller (Selbst-)liebe. Ab…
04.07.2021 - 09.07.2021 - Themenwoche: Bhakti, der Weg der Liebe und die heilende Macht des Namen Gottes
Erfahre, wie du Bhakti, den Weg der Liebe gehen und die heilende Macht von Gottes Namen in deinem Leben spüren und entwickeln kannst. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenthalt zusätzli…
25.07.2021 - 01.08.2021 - Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
In dieser speziellen Woche kannst du dich mitnehmen lassen auf eine musikalische Reise nach Indien mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. Swamiji lässt…