Yoga und Entspannung

Aus Yogawiki

Yoga und Entspannung Yoga und Entspannung das gehört zusammen. Yoga hilft auch sich zu entspannen und los zu lassen und zwar auf allen Ebenen. Zum einen die Tiefenentspannung des Yoga hilft das der ganze Körper für 15 bis 20 Minuten zu einer guten Ruhe kommt und die Psyche auch.

Yoga und Entspannung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yoga und Entspannung

Als in den Hatha Yoga Übungen ist die Tiefenentspannung besonders wichtig. Wenn man eben fragt was hat Yoga und Entspannung gemein?

  • Dann gibt es im Hatha Yoga noch jede Menge kleinere Entspannungstechniken. Ich nenne sie gerne Blitzentspannungtechniken oder auch Kurzentspannungstechniken, die man am Tag üben kann wie zum Beispiel: tiefe bewusste Bauchatmung. Wenn du willst kannst du da je jetzt auch machen: Vollständig ausatmen – sanft einatmen. Vollständig ausatmen – sanft einatmen. Vielleicht beim Ausatmen sagen: Entspannen! Einatmen, Ruhe! Ausatmen, Entspannen! Einatmen, Ruhe! Ausatmen, Entspannen!
  • Oder es gibt die Atembeobachtung wo du einfach den Fluss des Atems durch die Nasendurchgänge beobachtest. Oder du kannst einzelne Muskeln anspannen und loslassen.

Es gibt viele Entspannungstechniken, die aus dem Yoga stammen und zwischendurch entspannen.

Meditation

Ein drittes Element im Yoga was zur Entspannung führen kann ist natürlich die Meditation. Die Meditation führt vor allen Dingen zu Entspannung des Geistes, führt auch zu einem tiefen Gewahrsein der inneren Seele, des inneren Bewusstseins. Und die Meditation führt auch dazu das man sich öffnen kann für die Verbindung und es gibt ein tiefes Vertrauen. Und die Entspannung, die die Meditation bewirkt ist besonders tief.

Yoga und Entspannung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Manche sagen auch einfach Meditation erhöht die Resilienz des Menschen und die hilft der Entspannung insgesamt.

Asanas

Eine vierte Technik, die es im Yoga gibt sind die Asanas. Die Asanas sind die statisch gehaltenen Stellungen. Und diese dehnen die verschiedenen Muskeln. Und ein Muskel, der minestens 20 bis 30 Sekunden gedehnt wurde, kann anschließend wunderbar entspannen. Genau so auch ein Muskel, der mindestens fünf bis zehn Sekunden aktiv angespannt wurde kann entspannen. Es gilt auch ein Muskel, den man bewusst spürt kann entspannen.

Man könnte sagen diese Yoga Dehnübungen der Asanas die wirken wunderbar für eine körperliche Entspannung.

Sonnengruß

Surya Namaskar ist Element für Entspannannung. Viele Menschen sind verspannt wegen der Auslösung des Flucht-Kampf-Mechanismus im Sinne von sie empfinden Bedrohung, ungewisse Angst und so weiter. das führt zur Anspannung. Sie sind dabei nicht körperlich aktiv, können nicht darauf reagieren, geraten in ein inneres Gefühl der Ohnmacht. Und das gibt dann sich selbst verstärkende Effekte. Wenn man dann alle Muskeln und alle Körperteile bewegt dann kann die Verspannung verschwinden.

Wenn du dich mal verspannt fühlst und 12 Runden Sonnengruß geübt hast anschließend ist eine phantastische Entspannung da.

Pranayama

Nächstes Element im Yoga sind die Atemübungen Pranayama. Atemübungen helfen zum einen den Atem zur Ruhe zu bringen. Und über die Ruhe des Atems kommt eine Ruhe des Körpers und eine Entspannung des Geistes. Darüber hinaus sind es Pranayama Übungen, welche das Prana, die Lebensenergie erhöhen. Und wenn du viel Lebensenergie hast dann können dich auch kleinere bis mittelgroße Herausforderungen nicht in die Verspannung, in den Stress, in die Überforderung führen.

Jemand, der sein Prana systematisch erhöht hat, der kann letztlich loslassen, entspannen auch wenn viel los ist.

Yoga und Entspannung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Innere Entspannung und Gleichmut

Yoga gibt darüber hinaus auch Lebenseinstellungen und dein Selbstbild für die innere Entspannung und mehr Gelassenheit im Alltag. Yoga hilft dir dir deiner selbst bewusst zu werden, mehr die´Tiefe von dir zu spüren, hilft dir weniger abhängig zu sein von Äußerem, dich zu lösen von Reiz-Reaktions Mustern. Yoga hilft dir auch dich besser zu konzentrieren und nicht so schnell durch kleine Bedrohungen abgelenkt zu sein. All das führt zu einer Entspannung in der Psyche und letztlich auch im gesamten Temperament. Menschen, die Yoga üben, denen spürt man die Entspannung an.

Yoga kann auch die Entspannung auf tieferen Aspekten der Seele entwickeln.

Prana

Nicht nur der Körper wird entspannt, nicht nur die Psyche, auch das Prana, die Lebensenergie. Yogis sagen, dass durch den Körper Prana fließt, Lebensenergie. Diese Lebensenergie fließt durch die verschiedenen Nadis, die verschiedenen Energiekanäle. Wenn die Energiekanäle blockiert sind und physische Verspannungen können auch zu energetischen Blockaden führen, dann fühlt man sich verspannt, angespannt oder eine gewisse innere Unruhe.

Wenn wir Asanas, Pranayama, Meditation und vielleicht auch Mantrasingen üben, dann lösen sich die Blockaden in den Energiekanälen und dann lösen sich auch die in den Muskeln und der Psyche.

Nachhaltige Entspannung

Deshalb wirkt auch die Yogaenstpannung länger als andere Entspannungen. Sie geht tiefer in die Nadis, in die Chakras, in die Energiezentren. Und Yoga bewirkt vor allen Dingen, dass du in die Tiefe deiner Seele, in das Bewusstsein gehst. Die Tiefe deiner Seele, die Tiefe deines Bewusstseins ist wie das Auge eines Zyklons. Wenn du dich verankert hast in diesem ruhenden Pol, der mitten in dir ist dann können die ganzen Unruhen Außen die weniger anhaben. Natürlich du musst dann auch aktiv werden. Du musst viel tun. Aber jederzeit kannst du weg gehen von der äußeren Getriebenheit, zurückkehren in die Entspannung, der Tiefe deines Wesens, in diese innere Ruhe.

Und so kann man sagen Yoga und Entspannung das gehört irgendwo zusammen. Yoga hilft zur Entspannung und über die Entspannung machst du tiefe Erfahrungen von Yoga im Sinne von Einheit, Verbundenheit, Harmonie. Mehr zum Thema Yoga und Entspannung findest du auf unserer Internetseite Yoga Vidya.

Video Yoga und Entspannung

Videovortrag mit dem Thema Yoga und Entspannung :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Yoga und Entspannung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga und Entspannung :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga und Entspannung, dann hast du vielleicht auch Interesse an Yoga und achtsame Kommunikation, Yoga Travel, Yoga Tasche, Yoga und Lebensfreude, Yoga und Meditation Urlaub, Yoga unterwegs.

Entspannung, Stress Management Seminare

04.09.2022 - 09.09.2022 Vedanta im aufreibenden Lebensalltag
Wie kannst du dem Stress entgehen, während der Input immer mehr wird? Vedanta verlagert deine Aufmerksamkeit von deinem eigenen Gedankenkarussel und dem geschäftigen Außen auf dein Selbst. Verändere…
Swami Nityabodhananda
04.09.2022 - 09.09.2022 Burnout- und Antistressberater/in Ausbildung
Lerne Gruppen oder Einzelpersonen in der Stressbewältigung zu begleiten. Schütze dich selbst und andere vor der Stressfalle bzw. ergreife notwendige Gegenmaßnahmen. Mit dem Theorieteil und Techniken…
Kati Tripura Voß
04.09.2022 - 09.09.2022 Entspannungskursleiter Ausbildung
Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung.
Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krank…
Ananta Heussler
05.09.2022 - 24.10.2022 Rücken Yoga Nidra Präventionskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 7x montags 05.09. - 24.10.2022 (nicht am 03.10.22)
Zeit: jeweils 20:15 - 21:45 Uhr
Für Menschen mit Rückenbeschwerden, Bandscheiben-, Nacken-, oder Gelenkproblemen. Kräftigungs- un…
Rudra Peter Fischer
07.09.2022 - 26.10.2022 Hatha Yoga & Klang Präventionskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 8 x Mittwoch 07.09. - 26.10.2022
Zeit: jeweils 20:15 - 21:45 Uhr
Hier kannst du entschleunigen und dich von einem wohltuenden Klangteppich verschiedener Klanginstrumente und dem ei…
Peggy Liefke
07.09.2022 - 19.10.2022 Rücken und Yin-Yoga Präventionskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 7 x Mittwoch 07.09. - 19.10.2022
Zeit: jeweils 17:00 - 18:15 Uhr
Müde Augen, steifer Rücken, keine Energie – hier kommt alles wieder in Fluss und du gehst erfrischt und entspannt i…
Ruth Steinbach