Yoga Vidya Ashram Sukadev - Interview

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Yoga, Yoga Vidya, ein Ashram, wer bist du, das sind einige Fragen, die ein Online Magazin Sukadev gestellt hatte. Dieses Interview aus dem Jahre 2015 ist nicht mehr online. So stellen wir es hier ins Wiki.

Stelle dich doch kurz vor

Mein Name ist Sukadev Volker Bretz. Ich bin Yogalehrer und Yoga Ausbilder und Leiter von Yoga Vidya.

Sukadev in einem Yoga Video

Was ist Yoga Vidya?

Yoga Vidya e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit fast 100 Yoga Zentren in Mitteleuropa. Yoga Vidya Bad Meinberg ist das größte dieser Zentren, größtes Yoga Zentrum außerhalb Indiens.

Was ist Yoga?

Yoga bedeutet Einheit, Harmonie. Yoga ist ein Übungssystem, das Menschen zu Gesundheit, mehr Energie und Lebensfreude verhilft. Yoga kann Menschen helfen, zu sich selbst zu kommen und sich zu öffnen für eine höhere Wirklichkeit.

Yoga besteht aus Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung, Meditation, Mantrasingen und bewusste Lebensführung.

Was ist deine Aufgabe bei Yoga Vidya?

Meine Aufgabe hier ist die Koordination von über 150 Mitarbeitern, das Unterrichten und die spirituelle Beratung von Menschen. Ich gebe Yoga Seminare und Ausbildungen, bin Autor von Büchern und Videos.

Was ist Yoga Vidya Bad Meinberg, warum kommen Menschen zu euch?

Yoga Vidya Bad Meinberg ist ein Yoga Zentrum mit Übernachtungsmöglichkeit. Menschen kommen hierher, um Yoga zu lernen, sich zu entspannen, neue Energie und Lebensfreude zu bekommen und Yoga zuhause weiter üben zu können.

Unsere Gäste besuchen Ausbildungen und Seminare auf dem Gebiet von Yoga, Meditation, Ayurveda und Massage.

Man kann auch als Yoga Individualgast zu uns kommen. Als Individualgast nimmt man an der Morgen- und Abendmeditation, an täglich zwei Vorträgen und ein-bis zwei Yogastunden teil. Darüberhinaus haben unsere Gäste die Möglichkeit an täglich mindestens 10 anderen Veranstaltungen teilzunehmen. Dazu gehören z.B. Workshops, geführte Wanderungen, meditative Spaziergänge, Massage Workshops, spirituelle Rituale, Mantrasingen, Konzerte, kreatives Malen und mehr.

Wie ist die Verpflegung im Yoga Vidya Seminarhaus?

Bei uns ist grundsätzlich Vollverpflegung dabei. Reichhaltiger Brunch, Abendbüffet. Wir haben Europas größte zertifizierte vegetatische Bioküche.

Alles Essen wird frisch zubereitet, keine Konserven, Tiefkühlkost etc. Unser Essen ist vegetarisch, größtenteils vegan, sicherlich lecker und gesund.

Welchen Stellenwert hat die Ökologie bei euch?

Zum Konzept des Hauses gehört Common-Sense-Ökologie, also keine Luxus-Ökologie, in der ein Öko-Haus in die Natur gesetzt wird. Vielmehr haben wir bestehende leerstehende Gebäude günstig renoviert. Wo immer mit niedrigem Budget möglich setzen wir auf ökologische Baumaterialen, ökologische Reinigungsmittel, Waschmittel etc. Auf unserem Dach ist eine Solaranlage, und wir kooperieren mit einer Biogasanlage in der Nachbarschaft.

==Yoga Vidya Bad Meinberg ist ja nicht ein normales Seminarhaus, sondern ein Ashram. Was macht eure Gemeinschaft aus?

Yoga Vidya Bad Meinberg ist auch eine Lebensgemeinschaft: Über 150 Menschen leben und wirken hier zusammen, um in einer liebevollen Atmosphäre Yoga zu üben und unseren Gästen eine großartige Erfahrung zu ermöglichen. Dazu gehört auch, dass Menschen sich hier in verschiedenen Tätigkeitsfeldern ausprobieren. So sind wir nicht immer 100% professionell, aber 200% herzlich.

Wann wurden die Gebäude des Yoga Zentrums errichtet? Wieviele Gäste können bei euch übernachten?

Die Häuser des Yoga Zentrums wurden in den 1970er Jahren als Kurkliniken errichtet. Ab 2003 haben wir diese schrittweise übernommen und in ein großes Yogazentrum verwandelt

Unser Haus hat 140 Einzelzimmer, 100 Doppelzimmer, 50 Mehrbettzimmer, 12 Schlafsäle, also etwa 600 Betten plus Möglichkeit für Zelter und Wohnmobile.

Unser Haus hat einen einfachen Komfort. Wir haben wenig gebäudliche Veränderungen vorgenommen an den Häusern aus den 1970er Jahren. Wir haben mit viel Farben, mit Kunst, mit viel Herz insbesondere die Yogaräume und Zimmer gestaltet.

Was gibt es für besondere Räumlichkeiten bei euch?

Wir haben eine Ayurveda Oase mit Ayurveda Wellness und Ayurveda Therapie. Wir haben ein Team von 8 Ayurveda Therapeuten, eine Ayurveda Heilpraktikerin und eine indische Ayurveda Ärztin.

Wir haben eine Yogatherapie Abteilung und eine psychologische Yogatherapie Abteilung.

Im Retreat-Zentrum gibt es eine ganze Etage mit 5 meditativen Räumen für eigene Yoga und Meditations-Praxis im Schweigen.

Auf dem Gelände ist auch eine Reha Praxis mit Fitness-Studio, Sauna und Schwimmbad. Direkt neben uns ist das Bad Meinberger Badehaus mit großem Thermalbecken und Außenschwimmbad sowie Textilsauna.

So haben wir für jeden Geschmack und jeden Wunsch auf dem Gebiet des Yoga etwas. Mit anderen Worten: Hier ist ein Yoga Schlaraffenland im größten Yoga Zentrum außerhalb Indiens.

So sind wir sicher, dass unsere Yoga Gäste hier ein großartiges Erlebnis haben. Wir können sicherlich nicht mit dem Komfort eines Hotels mithalten - aber wir können Menschen Entspannung, Gesundheit, Energie und Lebensfreude ermöglichen, wie es sonst kaum denkbar ist. Uns ist wichtig, dass Menschen tiefe und intensive Erfahrungen machen, im Inneren berührt werden.

Was gibt es in eurer Umgebung zu entdecken?

Wir befinden uns am Rande des Teutoburger Waldes. Hier kann man wunderbar wandern, Fahrradfahren. Von besonderer Schönheit sind die Externsteine, großartiges Naturdenkmal und spiritueller Kraftort, Heiligtum vermutlich schon seit uralter Zeit, im Mittelalter bewohnt von christlichen Mönchen, heute Treffpunkt von spirituellen Menschen aus aller Welt.

Was ist bei euch im Tagesprogramm mit eingeschlossen?

Uns geht es darum, dass unsere Gäste ein großartiges Yoga Erlebnis bekommen, das sie so schnell nicht vergessen werden und das sie auf Wochen und Monate inspirert. Und wir möchten, dass unsere Gäste Yoga so lernen, dass sie es zuhause selbständig üben können.

Bei einem Aufenthalt bei Yoga Vidya haben individuelle Yoga Gäste Vollverpflegung mit Bio Essen (Brunch, Abendessen), täglich zwei Yogastunden, Meditationen, Vorträge sowie eine Auswahl von mindestens 10 weiteren Veranstaltungen. Seminarteilnehmer/innen und Ausbildungsteilnehmer/innen haben ein spezielles auf ihr Thema zugeschnittenes Programm.

Interviews mit Sukadev Volker Bretz

Siehe auch