Wegrationalisierung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wegrationalisierung‏‎ bedeutet, dass man etwas, was eigentlich wichtig ist, mit der Vernunft so erklärt, dass es keine Bedeutung mehr hat. Man kann zum Beispiel verschiedene spirituelle Erfahrungen wegrationalisieren. Zum Beispiel ist für Yogaübende das Kribbeln in den Fingern ein Zeichen für Prana.

Wegrationalisierung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Geistiger Ebene sind rational nicht erklärbar

Man könnte das auch wegrationalisieren, indem man sagt, dass es nur irgendwelche Empfindungsstörungen sind. Oft sind spirituelle Erfahrungen verbunden mit einem Gefühl von Liebe und Freude im Herzen. Oder mit der Erfahrung von Licht. Man kann aber auch die Lichterfahrungen wegrationalisieren, indem man sagt, dass wenn man über einen längeren Zeitraum nichts denkt, dann füllt der Geist die geistige Leere mit Bildern oder man kann auch Anahata Klänge als hohen Klang in den Ohren wahrnehmen.

Auch hier könnte man diese Erfahrung wegrationalisieren, indem man sagt, dass dieses Hören letztlich nur Füllen der Psyche ist. Psyche mag keine Leere. Wenn man also nichts hört und keine Wortgedanken formuliert, dann schafft die Psyche innere Klänge. Man kann lernen die Aura zu sehen und dafür rationale Erklärungen zu finden. Oft sind diese rationalen Erklärungen nur Scheinerklärungen.

Letztlich bedeutet Wegrationalisierung auch, dass es nur Scheinerklärungen sind. Vieles kann nicht rational physikalisch erklärt werden, wie zum Beispiel die Out of Body Experience, wo jemand das Gefühl hat den Körper zu verlassen und später erzählt, was er von oben gesehen hat. Auch die Nahtoderfahrungen werden wegrationalisiert als Erfahrungen durch Sauerstoffmangel. Aber, dass klinisch tote Menschen anschließend die Gesprächsverläufe von Ärzten beschreiben können und auch sagen können, was im Nachbarzimmer die Verwandten gesagt werden, das kann nicht mehr schlüssig wegrationalisiert werden.

Wegrationalisierung‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Wegrationalisierung‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Wegrationalisierung‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Wegrationalisierung‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wegrationalisierung‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Beziehung stehen mit Wegrationalisierung‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Wecken‏‎, Wechsel‏‎, Wassertier‏‎, Wehr‏‎, Weihwasser‏‎, Weintraube‏‎.

Vedanta Seminare

18.06.2021 - 18.06.2021 - Patanjali Yoga und Nonduales Vedanta - Online Workshop
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr In Englisch mit deutscher Übersetzung. Wenn du stark bist in Bezug auf Wissen und schwach in Bezug auf Praxis oder schwach in Bezug auf Wissen und stark in Bezug auf Prax…
18.06.2021 - 20.06.2021 - Die Rolle des Egos
Belastende Situationen im Alltag sind nicht selten. Woher kommen sie und wieso erfahren wir sie? Warum beschäftigen sie uns so sehr? Zu Beginn des Seminars erhältst du einen Einblick in die Struk…
18.06.2021 - 20.06.2021 - Value of Values
„Value of Values“ von Swami Dayananda – Universelle Werte einer weisen Person. In Kapitel 13 der Bhagavad Gita offenbart Lord Krishna Arjuna 20 sehr tiefgreifende persönliche Eigenschaften,…
18.06.2021 - 20.06.2021 - Value of Values - Live Online
„Value of Values“ von Swami Dayananda – Universelle Werte einer weisen Person. In Kapitel 13 der Bhagavad Gita offenbart Lord Krishna Arjuna 20 sehr tiefgreifende persönliche Eigenschaften,…


Wegrationalisierung‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Wegrationalisierung‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Wegrationalisierung‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.