Vedanga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Vedanga (Sanskrit: वेदाङ्ग vedāṅga n.) wörtl.: "Glied (Anga) des Veda"; Name für bestimmte, der Smriti zugehörige Ergänzungsschriften zu den Veden, welche den Zweck haben, die vedischen Hymnen richtig lesen, aussprechen, verstehen, anwenden und bewahren zu können. Die Vedanga-Schriften sind meist im Sutra-Stil verfasst, es gibt ihrer sechs.

Om - Grundlage aller Mantras und des Sanskrit

2. Vedanga , Sanskrit वेदाङ्ग vedāṅga, ein Glied oder Hilfsbuch des Veda, (6 angen.). Vedanga ist ein sächliches Sanskrit Substantiv und kann ins Deutsche übersetzt werden mit ein Glied oder Hilfsbuch des Veda, (6 angen.).

Sukadev über Vedanga

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Vedanga

Vedanga heißt wörtlich "Teil des Veda", "Glied des Veda", aber Vedanga bezieht sich auf etwas, was neben dem Veda ist. Die Veden sind eine Schriftgattung und Vedanga ist also das, was außerhalb vom Veda ist. Manchmal werden die Vedangas auch als Teil der Smritis angesehen. Also, Veda ist Shruti, Shruti heißt "offenbart", heißt "gehört", "in der Meditation empfangen durch die Rishis". Dann gibt es die Smritis und die Smritis, das ist die Überlieferung. Es gibt die Yajnavalkya Smriti, es gibt die Manu Smriti und noch andere. Und dann gibt es eben auch die Vedangas, die sich auf die Veden beziehen und auf Teile der Veden beziehen und die auch eine gewisse Bedeutung haben und oft auch als Smritis bezeichnet werden.

Also, es wird oft auch gesagt, dass zum Beispiel Shankaracharya sehr jung die Vedas und die Vedangas gemeistert hat und in Vedangas sind auch verschiedene Wissenschaften enthalten. Es gibt ja auch die Upavedas, was neben den Vedas ist, zum Beispiel Ayurveda, Gandharva Veda usw. und zusätzlich dazu gibt es dann auch noch die Vedangas. Mehr über Vedangas findet du auch auf unseren Internetseiten, www.yoga-vidya.de. Dort kannst du eingeben, zum Beispiel "Veda" oder "Veden" oder auch "Vedanga" und erfährst mehr über die Veden und über Vedanga.

Verschiedene Schreibweisen für Vedanga

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Vedanga auf Devanagari wird geschrieben " वेदाङ्ग ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "vedāṅga", in der Harvard-Kyoto Umschrift "vedAGga", in der Velthuis Transkription "vedaa"nga", in der modernen Internet Itrans Transkription "vedA~Nga".

Video zum Thema Vedanga

Vedanga ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Die sechs Vedangas

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Vedanga

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch ein Glied oder Hilfsbuch des Veda, (6 angen.). Sanskrit Vedanga
Sanskrit Vedanga Deutsch ein Glied oder Hilfsbuch des Veda, (6 angen.).

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

10. Jun 2018 - 17. Jun 2018 - Vedanta Kursleiter Ausbildung
In dieser Vedanta Kursleiter/in Ausbildung vertiefst und konkretisierst dein Wissen der Vedanta Lehre und erhältst das Rüstzeug, um Menschen in die Vedanta Lehre einzuführen. Z.B. durch Vedanta-…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,
29. Jun 2018 - 01. Jul 2018 - Reinkarnation und Karma - Reise durch die Zeit
Entdecke deine Bestimmung in diesem Leben durch eine Reise in die eigene Vergangenheit. Wir werden in deine vergangenen Leben eintauchen und dabei dein Karma herausfinden. Ebenso wird das Erinnerte…
Maharani Fritsch de Navarrete,

Indische Schriften

10. Jun 2018 - 17. Jun 2018 - Vedanta Kursleiter Ausbildung
In dieser Vedanta Kursleiter/in Ausbildung vertiefst und konkretisierst dein Wissen der Vedanta Lehre und erhältst das Rüstzeug, um Menschen in die Vedanta Lehre einzuführen. Z.B. durch Vedanta-…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,
08. Jul 2018 - 13. Jul 2018 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration für d…
Sudarsh Namboothiri,