Nirukta

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vishnu erscheint dem König Muchukunda

Nirukta (Sanskrit: निरुक्त nirukta adj. u. n.) ausgesprochen, in Worte gefasst, erklärt; deutlich gesprochen; ausdrücklich genannt oder vorgeschrieben; hergeleitet, abgeleitet; weggesprochen, durch Worte vertrieben; sich bewährt habend, in Erfüllung gegangen; Deutung eines Wortes, etymologische Worterklärung, Glossar; Titel eines der 6 Vedangas, des dem Yaska zugeschriebenen Kommentars zu den Nighantu.

Das Nirukta genannte Werk dient vor allem der Erklärung von schwierigen Worten des Veda.

Nirukta ist die älteste bekannte Glosse über den Text der vedischen Hymnen. Yaska lebte vor Panini, der sich auf seine Arbeit bezog. Yaska war nicht der erste Autor, der ein Nirukta schrieb, da er sich selbst immer wieder auf seine Vorgänger bezieht.

Verschiedene Schreibweisen für Nirukta

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Nirukta auf Devanagari wird geschrieben " निरुक्त ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " nirukta ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " nirukta ", in der Velthuis Transkription " nirukta ", in der modernen Internet Itrans Transkription " nirukta ".

Video zum Thema Nirukta

Nirukta ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nirukta

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Nirukta oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Nirukta stehen:

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Nirukta - Deutsch Deutung, etymologische Erklärung; T., eines Werkes.
Deutsch Deutung, etymologische Erklärung; T., eines Werkes. Sanskrit Nirukta
Sanskrit - Deutsch Nirukta - Deutung, etymologische Erklärung; T., eines Werkes.
Deutsch - Sanskrit Deutung, etymologische Erklärung; T., eines Werkes. - Nirukta

Seminare

Sanskrit und Devanagari

06.11.2020 - 08.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,

Indische Schriften

10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Nilakantha Gieseke,Ramashakti Sikora,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,