Unvermögend

Aus Yogawiki

Unvermögend - Bedeutung, ähnliche Begriffe, Gegenteile. Unvermögend zu sein bedeutet, etwas nicht tun zu können. Man kann handwerklich unvermögend sein, körperlich unvermögend, oder situationsbezogen. Unvermögend ist auch ein rechtlicher Begriff und bezieht sich auf die Unmöglichkeit, der Zahlung des Schuldners. Unvermögend zu sein muss nichts Schlimmes sein, besonders wenn man offen dazu steht und darüber spricht. Häufig ist es eine Frage der Übung.

Gelassenheit kann sehr hilfreich sein im Umgang mit jemandem, der unvermögend ist oder so erscheint.

Unvermögend ist ein Adjektiv zu Unvermögen. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Unvermögen in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Unvermögen.

Unvermögend in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Unvermögend ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme unvermögend - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv unvermögend sind zum Beispiel unfähig, impotent, unzulänglich, untüchtig, ungeeignet, ungenau, unerfahren. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. ungenau, unerfahren.

Gegenteile von unvermögend - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von unvermögend sind zum Beispiel tauglich, qualifiziert, nützlich, geeignet, vermögend, befähigt, verwendbar, überheblich, arrogant, hochmütig.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu unvermögend mit positiver Bedeutung sind z.B. tauglich, qualifiziert, nützlich, geeignet, vermögend, befähigt, verwendbar. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Unvermögen sind Tauglichkeit, Qualifikation, Nutzen, Eignung, Vermögen, Befähigung, Verwendbarkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem überheblich, arrogant, hochmütig.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach unvermögend kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Unvermögen und unvermögend

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu unvermögend und Unvermögen.

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

04.09.2022 - 09.09.2022 Selbstreflexion mit Hatha Yoga
Du übst in dieser Intensivwoche auf unterschiedliche Weise, dich in den Asanas zu beobachten, genauer wahrzunehmen, zu reflektieren, in die Stille einzutauchen und dir so deiner selbst noch bewusster…
Shivakami Bretz, Sundari Lena Kuhlmann
04.09.2022 - 09.09.2022 Vedanta im aufreibenden Lebensalltag
Wie kannst du dem Stress entgehen, während der Input immer mehr wird? Vedanta verlagert deine Aufmerksamkeit von deinem eigenen Gedankenkarussel und dem geschäftigen Außen auf dein Selbst. Verändere…
Swami Nityabodhananda
04.09.2022 - 09.09.2022 Flow Training - Fluss des Lebens
Würdest du gerne wieder den Fluss des Lebens spüren? Löse Blockaden auf verschiedenen Ebenen, um wieder im Flow zu sein. Dabei helfen dir verschiedene Techniken aus Yoga und Ayurveda, um Widerstände…
Nathalie Dahler