Strafbar

Aus Yogawiki

Strafbar - Überlegungen und Gedanken zu einer schwierigen Eigenschaft. Strafbar bedeutet, dass etwas gegen das Gesetz verstößt und dass es durch ein Gericht bestraft werden kann. Damit eine Gruppe von Menschen zurecht kommt, braucht es Absprachen im zwischenmenschlichen Miteinander. In kleineren Gruppen geschieht das informell. Ab einer gewissen Größe der Gruppe braucht es Absprachen. Und wenn daraus größere Staatswesen werden, müssen diese Absprachen schriftlich fixiert werden, es entstehen Gesetze. Dabei können nicht mehr alle Beteiligten mitreden. So entstehen Formen der repräsentativen Bestimmung über Delegierte (z.B. Parlamentsabgeordnete oder Stammesführer) oder der Diktatur durch Könige, Adel oder Diktatoren. Damit diese Gesetze eingehalten werden, werden Strafe für Gesetzesverstöße eingeführt, sodass der strafbare Tatbestand entsteht. Und dann braucht es Gerichte, die feststellen, ob tatsächlich eine strafbare Handlung vorgelegen hat, und die bestimmen, welche Strafe da angemessen ist. Unabhängig von juristischer Strafbarkeit gibt es die ethische Verwerflichkeit von Handlungen, auch wenn sie nicht gegen das Gesetz verstoßen. Inwieweit da die Gerechtigkeit des Karma, oder die Gerichtsbarkeit einer höheren Göttlichen Instanz aktiv wird, ist immer eine interessante Frage, die spirituelle Aspiranten lebhaft diskutieren können - oder auch nicht.

Wahrhaftigkeit ist wichtig, auch im Umgang mit jemandem, der strafbar ist oder so erscheint.

Strafbar ist ein Adjektiv zu Strafbarkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Strafbarkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Strafbarkeit.

Strafbar in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Strafbar ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme strafbar - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv strafbar sind zum Beispiel gesetzeswidrig, ungesetzlich, widerrechtlich, unrechtmäßig, unzulässig, verfassungswidrig, unrecht, illegal,. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B..

Gegenteile von strafbar - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von strafbar sind zum Beispiel legal, rechtmäßig, verfassungskonform, verfassungstreu, legitim, genormt, züchtig, gedrillt.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu strafbar mit positiver Bedeutung sind z.B. legal, rechtmäßig, verfassungskonform, verfassungstreu, legitim. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Strafbarkeit sind Legalität, Rechtmäßigkeit, Verfassunsgtreue, Gesetzlichkeit, Legitimität.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem genormt, züchtig, gedrillt.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach strafbar kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Strafbarkeit und strafbar

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu strafbar und Strafbarkeit.

  • Positive Synonyme zu Strafbarkeit sind zum Beispiel Lehre, Wiedergutmachung, Entschädigung, Rückerstattung.
  • Positive Antonyme sind Legalität, Rechtmäßigkeit, Verfassunsgtreue, Gesetzlichkeit, Legitimität.
  • Negative Antonyme sind Norm, Zucht, Drill
  • Ein verwandtes Verb ist strafen, ein Substantivus Agens ist Straftäter

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

03.03.2023 - 05.03.2023 Töchter, Mütter, Enkelinnen - Heilung der Weiblichkeit im schamanischen Kontext
Einmal spirituell erwacht, verbinden sich Frauen mühelos und freudvoll mit den Ur-Archetypen der weiblichen Quelle und werden dadurch gereinigt, entschuldigt, geheilt, befreit, bekräftigt und gesegne…
Maharani Fritsch de Navarrete
03.03.2023 - 05.03.2023 Lampenfieber Coaching
Du lernst, dein Lampenfieber in freudige und konzentrierte Energie umzuwandeln. So kannst du mit Genuss und Freude deine Prüfungen angehen, unterrichten und auch in jedem anderen Lebensbereich andere…
Irmela Jane Purvis
03.03.2023 - 05.03.2023 Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „Horch…
Mario Langewald