Späte Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Späte Liebe ist eine Liebe, die man im höheren Alter empfindet. Späte Liebe kann besonders tief gehen und dem Leben einen neuen tiefen Sinn geben. Späte Liebe kann sich beziehen auf eine Person, aber auch auf etwas anderes, zum Beispiel Yoga und Meditation...

Späte Liebe

Späte Liebe und Reife Liebe

Späte Liebe und Reife Liebe, beide sind die Liebe eines reiferen Menschen. Die reife Liebe ist die Liebe, die schon lange da ist. Eine spätere Liebe ist die Liebe, die den reiferen Menschen neu ergreift.

Späte Liebe als Liebesbeziehung

Späte Liebe als Liebesbeziehung kann dem Menschen einen neuen Auftrieb geben, neue Freude, neue Beschwingtheit. Auch Menschen jenseits der 70, jenseits der 80, können einen neue Liebe erfahren, Verliebtheit, Kribbeln im Bauch etc.

Der reifere Mensch ist oft weiser geworden, gelassener - daher ist die späte Liebe oft eine etwas ruhiger.

Aber nicht immer kommt Weisheit mit dem Alter. Auch gilt: Alter schützt vor Torheit nicht...

Späte Liebe - neue Liebe

Späte Liebe ist also die neue Liebe ab einem gewissen Alter. Oft findet man, dass schon eine neue Liebe ab 50 als späte Liebe bezeichnet wird...

Schwärmen und Verliebtheit - diese romantischen Gefühle werden oft nur der Jugend zugeschrieben. Aber auch im fortgeschrittenen Alter können Amors Pfeile noch mitten ins Herz treffen.

Manchmal gilt sogar: Liebe und Leidenschaft begegnen vielen Frauen erst in der zweiten Lebenshälfte - wenn sie sich endlich vom Ballast der Vergangenheit und gesellschaftlichen Zwängen befreit haben.

Yoga und Meditation als späte Liebe

Yoga im Alter - Yoga macht fit

Manche Menschen entdecken Yoga als späte Liebe. Manche Menschen beginnen mit Yoga im Alter von über 70, von über 80 Jahren. Es ist nie zu spät, um mit Yoga zu beginnen, oder um Yoga zu vertiefen.

Nach dem Konzept der vier Ashramas (Lebensalter, Lebensstadium) sind das dritte Lebensstadium, Vanaprasthya und das vierte Lebensstadium, Sannyasa, besonders der spirituellen Praxis, dem Yoga, gewidmet. Es wäre also durchaus normal, wenn jemand jenseits der 60, 70 oder 80 seine späte Liebe zum Yoga entdeckt - oder auch seine frühe Liebe zum Yoga zu seiner wieder neuen Liebe, seiner späten Liebe macht.

Gottesliebe als späte Liebe

Gar nicht mal wenige Menschen finden im Alter zur Gottesliebe. Die Kirchen sind gefüllt von Menschen im fortgeschritteneren Alter. Auch Menschen, die Jahrzehnte lang selten in die Kirche gegangen sind, gehen im Alter häufiger in die Kirche.

Ab einem gewissen Alter werden Menschen vermehrt mit dem Tod konfrontiert: Die Eltern sterben, Freunde, ehemalige Kollegen, Klassenkameraden erkranken ernsthaft - und immer wieder ist man auf Beerdigungen. Da stellt sich die Frage: Was ist nach dem Tod? Und: Vor dem Hintergrund der Endlichkeit - was ist der Sinn des Lebens?

Die Sinnfrage wird im Alter wichtiger. Und über die Sinnfrage kommt man oft eben auch zur Beschäftigung mit Gott. Und wer sich mit Gott beschäftigt, liest auch Geschichten über Heilige. So kann die Gottesliebe neu entflammen.

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)

Weblinks

Seminare

Liebe

28.06.2019 - 30.06.2019 - Frei werden für eine erfüllte Beziehung
Diese Tage stehen im Zeichen der Liebe. Wenn du dich – vielleicht sogar schon sehr lange – nach einer Liebesbeziehung sehnst, aber immer wieder an „die falschen Partner“ gerätst oder sich…
Jessica Samuel,
19.07.2019 - 21.07.2019 - Bereit für die Liebe
Ein Workshop für alle die sich nach einer erfüllten Partnerschaft sehnen, oder wieder mehr Lebendigkeit in ihre Beziehungen bringen wollen. Wenn Alleinsein schmerzt oder die Beziehung problematis…
Marc Gerson,

Yoga Ausbildung

07.07.2019 - 12.07.2019 - Spirituelle Erlebniswoche in der Natur
Es erwartet dich eine Erlebniswoche besonderer Art. Im Unterschied zu „gewöhnlichen“ Urlauben werden diese Tage spiritualisiert. Freude und Leichtigkeit stehen dabei im Fokus. Lasse dich ein a…
Narayani Kreuch,
07.07.2019 - 14.07.2019 - Asana exakt Yogalehrer/in Ausbildung
Du hast deine Yogalehrer Ausbildung bereits gemacht und möchtest Feinheiten und Tiefenwirkungen der Yoga Asanas kennenlernen? In dieser Asana exakt Yogalehrer Ausbildung erfährst du anatomische Z…
Wolfgang Keßler,

Bhakti Yoga

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,