Satyr

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Satyr, auch Silen genannt, ist ein Fabelwesen, ein Sagenwesen aus dem alten Griechenland, das es auch in die Römische und in die Mittelalterliche Mythologie geschafft hat. Satyr ist ursprünglich ein Naturwesen, das männliche Gegenstück der Nymphe. Satyr wird oft dargestellt mit der Flöte. Manche Darstellungen haben große Ähnlichkeiten mit Gott Krishna.Es gibt aber auch andere Symbole für Satyr, zum Beispiel als erotisches Symbol mit aufgerichtetem Penis. Zudem kennt man ihn auch als Walddämon der Üppigkeit und der Zügellosigkeit, ähnlich Pan und Silen, von tierischer Lüsternheit. Seine bekanntesten Merkmale sind Bocksfüße, Schwänzchen, Eselsohren, Stülpnase, und überall sehr behaart. Dargestellt wird er oft mit Flöte, Tamburin, Weinschlauch, Efeu, und Phallus.

Satyr - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Satyr in der griechischen Mythologie

Satyr spielt in der griechischen Mythologie, insbesondere in der Dionysos Sage, eine große Rolle. Die Satyrn treten im Gefolge von Dionysos auf, man spricht in diesem Kontext gerne von zwei Hauptarten der Spiritualität. Es gibt die Dionysische Spiritualität und die Appolinische Spiritualität.

Die Appolinische Spiritualität ist die Spiritualität der Gelassenheit, der Ruhe, der Selbstbeherrschung. Wohingegen Dionysische Spiritualität ist die Spiritualität des Enthusiasmus, der Natur und der Genussliebe. Der Satyr steht als solcher also auch für die feiernde Spiritualität, die Spiritualität der Sinnlichkeit.

Satyr wurde in der Zeit des Hellenismus auch mit Gott Pan in Verbindung gebracht. Satyrn werden oft stupsnasig oder glatzköpfig dargestellt. Meistens unbekleidet. Oft eben mit aufgerichtetem Phallus. Später kamen auch noch die Ohren und Schweif von Pferden oder Eseln und manchmal auch mit tierischen Extremitäten. Letztlich sind die Satyrn und Pan sicherlich auch Vorbilder gewesen, zur Darstellung des mittelalterlichen Teufels.

Eine andere Betrachtungsweise wäre die Satyrn als Symbol für die körperliche Liebe zu sehen, und somit auch ein Symbol der rot-tantrischen Liebe. Man kann aber auch sagen das Satyr Ähnlichkeit mit Krishna hat, die Lebensfreude als Naturgeist, der im Wald ist als jemand, der voller Liebe ist, voller Freude und auch voller Unschuld.

Satyr Video

Satyr : Video, Anregungen, Ratschläge. Lass dich inspirieren in folgendem Videoreferat über Satyr:

Diese Abhandlung über Satyr lässt dich vielleicht erahnen, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als dem physischen Auge offenbar. Satyr - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Satyr

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Satyr anhören:

Satyr Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikel zu Satyr ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Satyr gehört zu den Themengebieten Dionysos, Griechische Mythologie, Mischwesen, Erotik, Faun, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Liebe, Partnerschaft, Sexualität, Liebe, Griechische Göttinnen, Götter. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Satyr:

Yoga und Meditation Intensiv-Praxis Seminare

26. Jan 2018 - 28. Jan 2018 - Asana Intensiv - Die 84 Hauptasanas
Erweitere deine Yogapraxis um die Übungsreihe der 84 Hauptasanas. Diese werden in den alten Überlieferungen als besonders wirksam für den Menschen empfohlen. Es heisst, es gibt insgeamt 8.400.00…
Gauri Reich,
29. Apr 2018 - 04. Mai 2018 - Elemente Meditation
Wunderschöne angeleitete Meditationen erwarten dich – Baum-, Berg-, Bach-, See-, Feuer-, Luft-Meditationen…Damit kannst du alle Ebenen deines Seins intensiver erfahren, harmonisieren und/oder…
Swami Nirgunananda,
18. Mai 2018 - 21. Mai 2018 - Yoga und Meditation Pfingstseminar
Neben der eigenen Praxis, dem eigenen Bemühen, geschieht vieles auf dem spirituellen Weg einfach durch Einstimmen auf das Göttliche, durch „Satsang“ im Sinne von „Zusammensein mit Weisheit…
Swamiji,
29. Jul 2018 - 03. Aug 2018 - Asana Intensiv - Die 84 Hauptasanas
Erweitere deine Yogapraxis um die Übungsreihe der 84 Hauptasanas. Diese werden in den alten Überlieferungen als besonders wirksam für den Menschen empfohlen. Es heisst, es gibt insgeamt 8.400.00…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Satyr zu tun haben:

Vertrauen entwickeln

Vertrauen in die eigene Intuition entwickeln

Entwickle Vertrauen in deine Intuition – aber traue ihr nicht blind. Sukadev gibt in diesem 12. und letzten Teil der Podcast-Reihe „Vertrauen entwickeln“ wertvolle Tipps zur En…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2011-05-20 16:00:34
VP 11: Entwickle Vertrauen in deine Mitmenschen

Entwickle Vertrauen in deine Mitmenschen. Wie geht das? Darüber spricht Sukadev in diesem 11. Teil der Podcast-Reihe „Vertrauen entwickeln“. Einige der Tipps in diesem Vortrag: Gehe…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2011-05-13 16:00:30
Vertrauen Podcast 10: Umgang mit Alpträumen

Wie geht man mit Albträumen um? Wie entwickelt man Vertrauen auch im Schlaf? Auf diese Frage einer Semianrteilnehmerin geht Sukadev etwas ausführlicher ein. Er gibt praktische Tipps bzgl. Schl…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2011-05-06 16:00:39
Vertrauen Podcast 9: Umgang mit Angst

Umgang mit Angst – Was sind Gründe für Überängstlichkeit? Wie geht man mit Angst um? Sukadev gibt Tipps auf eine Frage einer Teilnehmerin. Die Essenz: Lerne es, deine Angst als wertvol…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2011-04-29 16:00:24