Reinkarnationslehre

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reinkarnationslehre Die Reinkarnationslehre besagt, dass der Mensch kein physischer Körper, sondern eine Seele ist, die nicht stofflich ist und sich dann in einen menschlichen Körper inkarnierte.

Reinkarnationslehre - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Leben nach dem Tod

In der Reinkarnationslehre wird davon ausgegangen, dass die Seele nach dem Tod den physischen Körper wieder verlässt, sich eine Weile in einer feinstofflichen Welt aufhält, die man als Astralwelt bezeichnen kann. Diese kann entweder schöner sein – dann kann man sie als Himmelswelt bezeichnen – oder weniger schön – dann könnte man sie als Höllenwelt bezeichnen. Der Aufenthalt in der Astralwelt dauert so lange bis sich der Mensch wieder in einem physischen Körper reinkarniert, also wieder verfleischlicht. "Carnis" heißt "Fleisch". "Inkarnation" hieße demnach Fleischwerdung. Reinkarnation heißt, wieder Fleisch und Knochen, also einen menschlichen Körper, annehmen.

Ziel des Lebens

Die Reinkarnationslehre gibt es in verschiedenen Ausprägungen. Man könnte zum Beispiel sagen, dass du dich so lange reinkarnierst, bis du Gott verwirklichst, dich von allen Verhaftungen löst, in das Nirvana, die Befreiung, eingehst und Brahma Jnana erhältst. Üblicherweise ist die Reinkarnationslehre auch mit einem Ziel des Lebens verbunden, eben das Überbewusstsein, die Gottverwirklichung, welches du aber erst nach sehr vielen Leben mit vielen Erfahrungen und dem Bemühen über viele Leben erreichst.

Video Reinkarnationslehre

Vortragsvideo mit dem Thema Reinkarnationslehre :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Reinkarnationslehre Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Reinkarnationslehre :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Reinkarnationslehre, dann könnte für dich auch interessant sein Reinigungserfahrung, Reinigung, Reiki Einweihung, Reittier, Reliabel, Rente.

Reinkarnation Seminare

13.11.2020 - 15.11.2020 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…
Janaki Marion Hofmann,
17.01.2021 - 24.01.2021 - Ausbildung Reinkarnationstherapeut/in
Ist es möglich, sich an vergangene Leben zu erinnern? Und was bringt es dir, diese Erinnerungen aus dem Unterbewusstsein ans Licht zu holen? Im Yoga gehen wir davon aus, dass unsere Seele sich vie…
Nora Handke,
22.01.2021 - 24.01.2021 - Karma und Reinkarnation
Die Beschäftigung mit Karma, den grundlegenden Gesetzen vom Sein, vermittelt eine lebensbejahende Grundeinstellung. Die Reinkarnationslehre hilft dir, Ereignisse und zwischenmenschliche Beziehunge…
26.03.2021 - 28.03.2021 - Lernen vom eigenen Schicksal
Immer wieder geraten wir in Situationen mit schmerzhaften Erlebnissen und Blockaden, die uns schon bekannt vorkommen. Welchen Lernauftrag gibt uns dann das gegenwärtige Leben? Die Auseinandersetzu…
Janaki Marion Hofmann,