Padmashin

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

padmashin, Sanskrit पद्माशिन् padmāśin Adj. , die Taglotusse schließend. padmashin ist ein Sanskrit Adjektiv und wird übersetzt die Taglotusse schließend.

Brahma, Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität

Verschiedene Schreibweisen für padmashin

Hier verschiedene Schreibweisen dieses Sanskritwortes: padmashin auf Devanagari wird geschrieben पद्माशिन्, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen " padmāśin", in der Harvard-Kyoto Umschrift " padmAzin", in der Velthuis Transkription " padmaa"sin", in der modernen Internet Itrans Transkription " padmAshin", in der SLP1 Transliteration " padmASin", in der IPA Schrift " pəd̪mɑːɕin. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. padmashin in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben பத்மாஶிந், in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, പദ്മാശിന്, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਪਦ੍ਮਾਸ਼ਿਨ੍".

Video zum Thema padmashin

padmashin stammt aus der Sanskritsprache, der Sprache der Heiligen Schriften des Yoga. Hier ein Video zum Thema:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie padmashin

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie padmashin :

Sanskrit Wörter alphabetisch vor padmashin

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach padmashin

Sanskrit Wörter ähnlich wie padmashin

Quelle

Siehe auch

Zusammenfassung Sanskrit-Deutsch

padmashin Deutsche Übersetzung

Das Sanskrit Wort padmashin kann übersetzt werden ins Deutsche mit Taglotusse schließend.

Taglotusse schließend Sanskrit Übersetzung

Deutsch Taglotusse schließend kann übersetzt werden ins Sanskrit mit padmashin. Andere Möglichkeiten der Sanskrit Übersetzung siehe unter Taglotusse schließend Sanskrit. Mehr zu dieser Sanskrit Redewendung und Übersetzungsmöglichkeiten findest du unter dem Sanskrit Wörterbuch Deutsch-Sanskrit, Stichwort schließend Sanskrit.

Seminare zum Thema padmashin

padmashin ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema indische Meister:

21.07.2019 - 28.07.2019 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
26.07.2019 - 28.07.2019 - Geschichten aus den Upanishaden
Lasse dich von Chandra, einem Meister des Vedanta, entführen in die faszinierende Welt der Geschichten und Mythen. Sie bringen uns grundlegende spirituelle Lehren und Weisheiten schön und unterha…
Chandra Cohen,