Nikotinsucht

Aus Yogawiki

Nikotinsucht Diese Sucht ist die Bezeichnung für eine Abhängigkeit von Nikotin. Yoga kann beim entwöhnen helfen.

Auch spezielle Atemübungen aus dem Yoga helfen gegen die Nikotinsucht.

Nikotinsucht - Yoga hilft

Die meisten Raucher haben eine Nikotinsucht und können deshalb nicht von der Zigarette lassen. Rauchen gehört zu den gesundheitsschädlichsten Gewohnheiten, die man überhaupt haben kann. Der wichtigste Gesundheitsratschlag ist immer, nicht zu Rauchen. Für viele Menschen ist das leichter gesagt als getan. Hier gibt es die frohe Botschaft: Yoga hilft leichter von der Zigarette wegzukommen. Meine Beobachtungen seit den 1980er Jahren, als rauchen noch verbreiteter war, das Menschen die regelmäßig zum Yogakurs gekommen sind, oft auch mit dem Rauchen aufgehört haben. Etwa die Hälfte der Raucher haben nach zehn Wochen mit dem Rauchen aufgehört. Zum Teil sogar ohne überhaupt aufhören zu wollen oder es sich bewusst vorgenommen zu haben. Yoga hilft, in eine bestimmte Entspannung zukommen, hilft die Lungen etwas zu reinigen, zu einer gewissen inneren Kraft zukommen und das führt bei vielen Menschen nahezu Anstrengungsfrei zum aufhören der Nikotinsucht. Wenn ich vorher gesagt habe „es ist bei der Hälfte der Menschen so“, dann ist das schon ein großer Erfolg. Jede Raucherentwöhnungskur die ohne allzu große Anstrengungen die Hälfte der Menschen vom Rauchen los bringt, wird als sehr effektiv gelten. Wenn ich sage die Hälfte, bleibt immer noch die andere Hälfte an Rauchern übrig, für diese ist es etwas schwieriger. Aber auch hier gilt, wer Yoga übt, lernt Entspannungstechniken, lernt mit Stress anders umzugehen und kann auch statt zur Zigarette zugreifen ein paarmal tief mit dem Bauch ein- und ausatmen. Ausserdem gibt es im Yoga noch die Möglichkeit ein Mantra zu wiederholen. Ich kenne einige Menschen die gesagt haben, für sie war die Wiederholung des Mantras der Schlüssel, um dem Drang eine Zigarette zu entzünden nicht nachgeben zu müssen. Raucher sagen auch, der wichtigste Entschluss beim Rauchen aufgeben, ist die erste Zigarette nicht anzuzünden. Oft denkt man, eine kann doch nicht schaden und der Teufelskreis beginnt wieder von vorne. Diesem ersten Drang, eine erste Zigarette anzuzünden, muss unbedingt widerstanden werden. Yoga allein kann also Menschen helfen, die Nikotinsucht zu überwinden und wenn das nicht ausreicht, können weitere Raucherentwöhnungsprogramme in Verbindung mit Yoga sehr viel effektiver sein.

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Nikotinsucht - Yoga hilft

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Buchautor, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Nikotinsucht gehört zu den Erkrankungen, Krankheiten. Insbesondere gehört Nikotinsucht zu den Psychische Beschwerden, Sucht, Neurologische Erkrankung.

Suchterkrankungen

Seminare und Ausbildungen zu den Themen Yoga bei Beschwerden und Yogatherapie

Wenn du interessiert bist an Informationen zu Nikotinsucht und wie Yoga dabei helfen kann, bist du vielleicht auch interessiert an

Seminare

Atem-Praxis

19.05.2024 - 24.05.2024 Atemferienwoche
Eine Ferienwoche, die dem Atem gewidmet ist - eine Woche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Asanas (Yoga Stellungen) und Atemtechniken, die im Yoga ‘Pranayama‘ genannt werden, lassen dich die…
Pranava Heinz Pauly
26.05.2024 - 31.05.2024 Themenwoche: Breathwork - Atem als Weg
Aus dem Pranayama bekannt ist unser Atem ein wahnsinnig starkes Tool, welches wir nicht nur benutzen können, um in Kontakt mit unserem Körper zu kommen und unser Nervensystem zu regulieren, wir könne…
Devi Eisenhut, Divya Jyoti Behrens