Meditatives Gehen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meditatives Gehen Meditatives Gehen ist eine besonders schöne spirituelle Praxis. Meditatives Gehen ist eine schöne Ergänzung zur sitzenden Meditation.

Meditation und Achtsamkeit - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Geist zur Ruhe bringen

Wenn wir bei Yoga Vidya Meditation Intensiv Wochen haben und auch Schweige Wochenenden, dann gehört dort meistens auch Meditatives Gehen dazu. Und für manche Menschen ist es so, dass sie ihren Geist am ruhigsten bekommen durch Meditatives Gehen. Du kannst auch am Tag öfter Meditatives Gehen nutzen. Wenn du eine Anleitung zum Meditativen Gehen suchst dann gehe auf unsere Internetseite Yoga Vidya und suche dort nach Meditativem Gehen.

Anleitung zum meditativen Gehen

Ich will dir eine kleine Anleitung geben wie du meditativ gehen kannst. Es gibt noch viele weitere.

  • Einfache Weise ist, du gibt die Hände oberhalb des Nabels und du hälst die Hände flach an den Bauch. Und dann einatmen Bein heben und Ausatmen Bein nach vorne. Einatmen Bein heben und Ausatmen Bein nach vorne. Einatmen Bein heben und Ausatmen Bein nach vorne. Und so kannst du bewusst und langsam gehen.
  • Und was ist zum meditativem Gehen auch macht ist, dass du dabei den Atem spürst, das du spürst wie der Atem durch die Nasendurchgänge ein und aus strömt, dass du spürst wie die Füße den Bodenkontakt haben und wieder verlieren. Du kannst also entweder auf die Nase dich konzentrieren oder den Bauch oder du kannst auf die Empfindung der Füße dich konzentrieren.
  • Du kannst auch die Wand anschauen und kannst dir bewusst machen was du siehst an der Wand oder eben am Himmel oder bei den Bäumen. Du kannst also auf verschiedene Weisen schauen.
  • Du kannst auch meditativ gehen und das mit einem Mantra verbinden, zum Beispiel einatmen "om namah" und ausatmen "shivaya". Einatmen "om namah", ausatmen "Shivaya".

Es gibt also verschiedene Methoden des meditativen Gehens. Wenn du bei Yoga Vidya ein Schweigeseminar mitmachst, kannst du die eine oder andere Technik des meditativen Gehens lernen.

Meditatives Gehen im Alltag

Du kannst meditatives Gehen auch zwischendurch mal machen in deinem Büro oder in der Mittagspause oder auch vom Weg vom Auto bis zuhause oder von der U-Bahn bis dort hin. Du musst es auch nicht ganz so langsam machen. Es gibt auch flottes meditatives Gehen welches aber auch bewusst im Hier und Jetzt und in der Gegenwart ist.

Seminare zum Thema Meditation intensiv schweigend mit meditativem Gehen findest du auf Yoga Vidya Seminare.

Video Meditatives Gehen

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Meditatives Gehen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Meditatives Gehen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Meditatives Gehen :

Spirituelles Gehen

Hier ein Vortrag zum Thema Spirituelles Gehen, Teil der Videoreihe zum Bhakti Yoga.

Anleitung - Meditatives Gehen während stiller Meditation

Steht sehr bewusst und langsam auf und geht meditativ im Uhrzeigersinn durch den Raum. Vermeidet es dabei andere zu stören, die weiter meditieren möchten. Manche werden schneller gehen wollen, manche langsamer. Es kommt nicht darauf an, viele Runden zu laufen, sondern so bewusst wie möglich zu gehen. Du kannst den Atem mit den Schritten verbinden. Zum Beispiel: zwei Schritte – Einatmen, zwei Schritte – Ausatmen oder Einatmen – ein Schritt, ausatmen – den anderen, Bein heben – einatmen, Bein senken – ausatmen, Ferse einatmen – Fußballen ausatmen. Hebt den Fuß auch etwas höher als normal, werdet euch dadurch etwas bewusster, macht sehr bewusste und langsame Bewegungen. Ihr könnt dabei weiter euer Mantra wiederholen.

Wenn ihr mehr Energie braucht, könnt ihr auch Energietechniken mit einbauen. Mula Bandha üben beim Einatmen oder beim Ausatmen. Die Zunge nach hinten zur Kehle geben oder sanft hörbarer Ujjayi Klang. Ihr könnt bewusst Lächeln oder den Atem bewusst verlangsamen oder vertiefen.

Kehrt dann langsam zurück zum Platz. Wer will, holt sich noch ein Stuhl oder ein Kissen. Wichtig ist eine möglichst entspannte Sitzhaltung einzunehmen, damit der Geist nicht abgelenkt ist.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Meditatives Gehen, sind vielleicht auch Vorträge und Artikel interessant zu Meditativ, Meditationstherapie, Meditationskurslehrer, Mehr, Mein früheres Leben, Meisterin.

Meditation Anfänger Seminare

06.08.2021 - 08.08.2021 - Aufatmen in der Stille
Übe Yoga, tauche ein in die Stille, in die Meditation und deine Seele atmet auf. Sitzen in Stille, Meditation im Gehen und meditative Yogastunden führen dich in diesem Seminar zu intensiver Einke…
13.08.2021 - 15.08.2021 - Meditation Now!
Du hast dich schon immer einmal gefragt, was es auf sich hat mit dem stillen Rumsitzen? Du hast schon von den positiven Wirkungen auf deinen Körper, die Gedanken und Gefühle gehört? Oder viellei…
15.08.2021 - 20.08.2021 - Entspannen und Aufladen
Auszeit vom Alltag, Urlaub mit Yoga! In dieser Zeit beschenkst du dich selbst mit einer entspannten Yoga Praxis für mehr Harmonie, Freude und Gelassenheit in deinem Leben. Die Tage sind eine ideal…
27.08.2021 - 29.08.2021 - Emotionale Blockaden lösen - der geschickte Umgang mit Gefühlen
Kehre zurück zur Leichtigkeit deines Wesens, lasse Gefühle fließen als Ausdruck der kosmischen Energie und lasse dich nicht mehr von destruktiven automatischen Emotionen beherrschen! – Oft fü…
03.09.2021 - 05.09.2021 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
10.09.2021 - 12.09.2021 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…