Kopflastigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kopflastigkeit - woher kommt das? Wie kann man das überwinden? Kopflastigkeit wirft man Menschen vor, deren Verhalten zu stark vom Verstand oder vom Intellekt bestimmt sind. Kopflastigkeit kann man auch einem Buch oder einem Film vorwerfen, wenn es nicht das Herz berührt sondern sehr konstruiert wirkt, oder einfach sehr intellektuell ist. Auch eine Vorgehensweise kann als kopflastig bezeichnet werden, wenn sie die Herzen der Menschen nicht mitnimmt.

Freude, ein Hintergrund von Kopflastigkeit

In der Physik bzw. der Technik ist Kopflastigkeit die Bezeichnung dafür, dass eine Last ungleichmäßig verteilt wird: Z.B. gibt es das kopflastige Schiff, das kopflastige Flugzeug, das im vorderen Teil zu schwer beladen ist. In der Verwaltung ist Kopflastigkeit die Bezeichnung dafür, dass es zu viele Personen in leitenden Positionen sind. Auf amerikanisch gibt es das Sprichwort: Too many chiefs, no Indians: Zu viele Häuptlinge, keine Indianer. Auch in der Spiritualität und der Theologie gibt es den Vorwurf der Kopflastigkeit. Im Yoga gibt es z.B. die Vedanta Philosophie, welche alles Spirituelle logisch erklären will und kann, und der von anderen Yoga Wegen manchmal der Vorwurf der Kopflastigkeit gemacht wird. Auch im Christentum, das sich ja im Zuge der Aufklärung von einigem Aberglaube gereinigt hat, gibt es den Vorwurf der Kopflastigkeit: Indem man vieles, was Gefühl und Herz anspricht, eliminiert hat, bleibt große Kopflastigkeit. Aber rein aus intellektuellen Gründen gehen wenige Menschen regelmäßig in die Kirche. Mensch ist letztlich nicht nur ein vernunftbegabtes Wesen sondern ein Wesen mit Emotionen, mit Gefühlen, mit Liebe.

Umgang mit Kopflastigkeit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht sind in deiner Umgebung Menschen, die du als sehr kopflastig empfindest. Sie denken viel und sie überlegen viel und sie sind sehr rational, aber sie lassen ihr Herz nicht so sprechen. Sie haben keinen Zugang zu ihren Gefühlen. Wie gehst du damit um?

Mein Tipp wäre die Menschen wertzuschätzen, die besonders rational und vernünftig sind. Das ist doch auch gut, es gibt genügend Menschen, die emotional sind und es ist gut, dass es auch Menschen gibt, die rational sind. Eventuell versuche, mit Menschen die kopflastig sind, auch etwas logischer zu sprechen. Das kann auch für dich ein gutes Training sein.

Natürlich kannst du auch schauen, dass du auch an den Menschen appellierst, auch an dein Herz. Manchmal hilft es, dass du mit deinem Herz das Herz des anderen spürst. Manchmal hilft es dem anderen, Wertschätzung zu zeigen. Manchmal ihm oder ihr zuzunicken. Indem du dich an das Herz des anderen wendest, ihm oder ihr Wertschätzung gibst wird auch seine Kopflastigkeit weniger werden. Wenn der Mensch spürt und fühlt, dass du es gut meinst, dann fällt es ihm oder ihr auch leichter, sein / ihr Gefühl zu spüren und zuzulassen.

Kopflastigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Kopflastigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Kopflastigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Kopflastigkeit sind zum Beispiel Denkblockade, Stress, Einseitigkeit, Rationalität, Denker, Verstandesdenken .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Kopflastigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Kopflastigkeit sind zum Beispiel Herzlosigkeit, Kälte, Abgebrühtheit

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Kopflastigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Kopflastigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Kopflastigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Kopflastigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv kopflastig, das Verb lasten, sowie das Substantiv Kopflastiger.

Wer Kopflastigkeit hat, der ist kopflastig beziehungsweise ein Kopflastiger.

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

26. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Themenwoche: Mandalas und Yantras
Ein Mandala ist ein auf der Heiligen Geometrie aufgebautes Kreismuster, welches durch Form und Farbe mit deiner Seele kommuniziert. Der Kreis symbolisiert dabei die Einheit mit dem Göttlichen und…
Sharima Steffens,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Indischer Tanz und Yoga
Der klassische indische Tanz ist eine über dreitausend Jahre alte, bis ins Detail ausgereifte Tanz- und Schauspielkunst als Ausdruck der Liebe zum Göttlichen. Eine dynamische und sehr körperorie…
Anna Grover,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation