Zuhören

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zuhören‏‎ ist eine wichtige Fähigkeit des Menschen. Zuhören heißt, hören, was jemand sagt. Zuhören heißt insbesondere aufmerksam hören, was jemand sagt. Zuhören heißt, Interesse daran zu haben, was der andere sagt und der Wunsch, es auf sich wirken zu lassen.

Zuhören‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Zuhören als besondere Fähigkeit von introvertierten Menschen

Wenn du jemand bist, der eher introvertiert bist, dem es schwer fällt auf andere zuzugehen, dann lerne es, einfach anderen zuzuhören. Menschen brauchen andere, die ihnen zuhören. Das ist ja ein Prinzip, warum Psychotherapie wirkt. Es gibt einige Studien, die zeigen, dass Psychotherapie unabhängig von der Methodik wirkt. Es ist im Grunde irrelevant, welche Methode ein Psychotherapeut hat, Hauptsache er hört aufmerksam zu. Du musst also keine Psychotherapie Ausbildung haben, um Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht. Du kannst einfach dem anderen zuhören, interessiert zuhörst, ihm öfters zunicken, öfters mal zeigen, dass du das, was er gesagt hat, verstanden hast.

Wenn Menschen anderen Menschen etwas erzählen können und sie spüren, dass sie die Aufmerksamkeit des Anderen haben, hilft ihnen das. Menschen werden oft klarer, wenn jemand anderes ihnen zuhört. In diesem Sinne lerne es zuzuhören. Fühle dich nicht als Abfalleimer missbraucht, wenn dir jemand seine Probleme schildert. Sei dir einfach bewusst, dass der andere das braucht. Die einfachste Weise jemandem zu helfen ist ihr oder ihm zuzuhören.

Zuhören‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Zuhören‏‎:

Einige Informationen zum Thema Zuhören‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Zuhören‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Zuhören‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Zuhören‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Zuhause‏‎, Zugehörigkeit‏‎, Zufällig‏‎, Zum‏‎, Zurückgenommen‏‎, Zusage‏‎.

Schweigeseminare Seminare

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
25. Jun 2017 - 07. Jul 2017 - Meditationskursleiter-Ausbildung Kompakt Teil 1+2
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,Pranava Koch,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,Pranava Koch,
16. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Meditationslehrerausbildung
Lerne, Menschen nicht nur in die Meditation einzuführen, sondern sie auch auf dem spirituellen Weg zu beraten und zu begleiten. Ein Meditationslehrer ist mehr als nur ein Kursleiter. Im Gegensatz…
Sukadev Bretz,Vani Devi Beldzik,

Zuhören‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Zuhören‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Zuhören‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Rede und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..