Kosmisches Selbst

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kosmisches Selbst Als kosmisches Selbst bezeichnet man den Atman, Brahman, der überall ist.

Kosmisches Selbst - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wahre Seele im Inneren

Tief in deiner Seele ist deine wahre Seele, Paramatman, letztlich das kosmische Selbst in dir.

Jiva, Atman und Purusha

Wir unterscheiden manchmal im Yoga zwischen dem kleinen Ich und dem großen Selbst.

  • Jiva ist die verkörperte Seele. Atman ist die kosmische Seele. Das Wort Atman heißt aber auch nur einfach Selbst. Und so gibt es auch Jivatman, die individuelle Seele und Paramatman, die höchste Seele. Und Atman, das innere Selbst ist eins mit Brahman, dem kosmischen Selbst.

Kosmisches Selbst im Tantra

Im Tantra gibt es Shiva und Shakti. Shakti ist die kosmische Energie und Shiva ist das kosmische Bewusststein, das kosmische Selbst. Und Shiva, das kosmische Selbst ist reflektiert im Individuum, manifestiert sich als individuelle Seele, die dann wieder Sehnsucht hat sich selbst zu erkennen als Unendliches und Ewiges.

Der Mensch hat die Sehnsucht aus dem kleinen Ich heraus zu kommen und das kosmische Selbst zu verwirklichen.

Video Kosmisches Selbst

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema Kosmisches Selbst :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Kosmisches Selbst Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Kosmisches Selbst :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Kosmisches Selbst, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Kosmische Schwingung, Korrektur, Körperbewusstsein, Kostenlos, Krafttier finden, Kreislauf des Lebens.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/jnana-yoga-philosophie/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.