Handel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handel‏‎ ist das Kaufen und Verkaufen von Waren oder eine geschäftliche Abmachung im Sinne des Handels. Gewöhnlicherweise bekommt oder gibt man für die ausgesuchte Ware, die man bekommen oder abgeben möchte Geld als Gegenmittel bzw. Gegenleistung, man kann jedoch auch einen Tauschhandeln eingehen und dann untereinander materielle Güter oder Dienstleistungen austauschen.

Handel‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Handel

Handel ist die Bezeichnung für den Kauf und Verkauf von Waren. Handel spielt im Wirtschaftsleben eine besondere Rolle. Handel ist auch eine geschäftliche Abmachung. Man kann einen guten Handel machen, einen schlechten Handel machen, einen vorteilshaften Handel machen. Handel heißt typischerweise, dass man etwas verkauft und dafür Geld bekommt. Man kann etwas eintauschen, das ist dann der Tauschhandel. Handel gibt es aber auch im Illegalen. Es gibt den Drogenhandel, den Schwarzhandel. Es gibt auch etwas, was im Handel zum Verkauf angeboten wird.

Vermeide mit Gott zu handeln. Manche Menschen machen Handel mit Gott. Sie sagen zu Gott, dass wenn sie den oder den Job bekommen, einen Monat lang jeden Sonntag in die Kirche gehen. Sie sagen, wenn ihr Kind wieder gesund wird, dass sie Gott eine gewisse Menge an Geldspende geben werden. Ganz falsch ist das nicht.

Krishna sagt in der Bhagavad Gita, dass es vier Arten von Menschen gibt, die Gott verehren. Die einen sind die, die leiden. Die anderen sind die, die von Gott Wünsche erfüllt bekommen wollen. Die nächsten sind die, die spirituell wachsen wollen und die letzten die, die die Gegenwart Gottes spüren und ihn aus Dankbarkeit verehren wollen. Die ersten beiden oder vielleicht sogar die ersten drei Gruppen von Menschen haben eine gewisse Neigung mit Gott zu handeln. Wenn man leidet kann man sagen: „Oh Gott, wenn du mir dieses Leiden wegnimmst, dann mache ich dir das und das.“

Oder jemand, der etwas von Gott wünscht sagt: „Oh Gott, wenn dieser Handel erfolgreich ist, den ich mit meinem Kompagnon abschließen will, dann werde ich dir 10% davon abgeben.“ Ein spirituell Suchender bittet: „Oh Gott, lass mich auf dem spirituellen Weg in der Meditation eine gewisse Tiefe erreichen. Dafür bin ich bereit viel zu tun.“ Wenn du etwas tust, um etwas zu bekommen, dann ist das ein gewisser Handel. Aber im Yoga und insbesondere in der Bhagavad Gita geht es darum keinen Handel zu machen.

Tue das, was zu tun ist, so gut wie du kannst und lasse dann los. Tue das, was zu tun ist von ganzem Herzen. Tue es als Dienst Gottes aber erwarte nichts dafür. Karma-Yoga heißt letztlich aus dem Weg des Handelns hinauszutreten und zu handeln, also handeln im Sinne von tun, mit Engagement. Handeln ohne Handel ist letztlich Karma Yoga.

Handel‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Handel‏‎:

Einige Informationen zum Thema Handel‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Handel‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Handel‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Handel‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B.:

Kundalini Yoga Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Satvika Wollstädter,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Milla Ganz,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,
22.03.2019 - 31.03.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Cornelia Surya Haag,Vani Devi Beldzik,

Handel‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Handel‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Handel‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..