Gleichmacherei

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gleichmacherei - überwinden - wie geht das? Gleichmacherei ist die abwertende Bezeichnung der Gleichbehandlung. Gleichmacherei steht auch für die Beseitigung von Unterschieden ohne Rücksicht auf Besonderheiten. Gleichmacherei steht auch für Gleichschaltung, für Nivellierung.

Fleiß, ein Gegenpol zu Gleichmacherei

Umgang mit Gleichmacherei

Es mag sein, dass du denkst, dass jemand anderes alle Unterschiede wegwischt und alle zu sehr gleich behandelt. Du magst das nicht für angemessen halten. Du kannst dich darüber aufregen oder anerkennen, dass der andere Mensch jemand ist, dem Gleichheit sehr wichtig ist. Manchmal ist es von Vorteil, wenn jemand diese Art von ethischem Ideal vertritt, wenn er sagt: "Alle Menschen sollten gleich behandelt werden." Was gleich heißt ist dehnbar. Unterschiedliches muss unterschiedlich behandelt werden und das kann man unterschiedlich sehen.

Gleichmacherei kann man auch positiv sehen. Jemand, der versucht die Unterschiede etwas zu ignorieren, um letztlich zu erkennen, dass jeder einen gleichen Wert hat. Deshalb in diesem Sinne, auch wenn du das Gefühl hast, dass du mehr machst als Andere und du trotzdem nicht mehr bekommst, dann nimm das so an. Denn es sollte für dich nicht der Lohn sein, dass du etwas mehr bekommst, wenn du dich mehr einsetzt, sondern eine uneigennützige Handlung hat ihren Lohn in sich selbst: Das Gefühl, ich hatte die Möglichkeit gehabt, etwas Gutes zu bewirken. Und dieses gute Gefühl an sich ist Lohn genug. Daher, wenn du jemanden siehst, von dem du denkst, dass er zu sehr alles gleich macht, schaue mehr das Positive darin.

Gleichmacherei in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Gleichmacherei gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Gleichmacherei - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Gleichmacherei sind zum Beispiel Gleichschalten, Manipulation, Macht, Anpassung, Ausgleichen, Harmonisieren .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Gleichmacherei - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Gleichmacherei sind zum Beispiel Einmaligkeit, Persönlichkeit, Eigentümlichkeit, Arroganz, Egoismus . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Gleichmacherei, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Gleichmacherei, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Gleichmacherei stehen:

Eigenschaftsgruppe

Gleichmacherei kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Gleichmacherei sind zum Beispiel das Verb angleichen, sowie das Substantiv Gleichmacher.

Wer Gleichmacherei hat, der ist ein Gleichmacher.

Siehe auch

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

03. Feb 2019 - 08. Feb 2019 - Themenwoche: Kundalini Yoga - Schlüsselschritte
Wie können wir unser Verständnis des Kundalini Yoga effektiv im täglichen Yoga anwenden? Wie kommen wir weiter, wenn wir feststecken? Was benötigen wir zur Herzensöffnung und wie bekommen wir…
Swami Sukhananda,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Ajaipreet Kaur Lerp,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation