Ghul

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ghul ist ein Fabelwesen, oft ein leichenfressendes Fabelwesen.

Ghul aus Yoga Sicht

Ghul

Ghul ist die Bezeichnung eines gefährlichen Dämonen. Ghul ist insbesondere bekannt im Persich-Arabischen Kulturkreis. Ein Ghul ist also ein gefährlicher Dämon. Er ähnelt dem Dschinn. Aber ein Dschinnn kann dem Menschen wohlgesinnt sein.

Es gibt auch ein weibliches Gegenstück zum Ghul, das Ghula genannt wird. Der Ghul kann verschiedene Gestalten annehmen. Er kann Reisende in der Wüste vom Weg ablocken oder sogar Menschen verschlingen.

Es gibt viele Mythen und Märchen insbesondere in den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht, wo Ghuls eine besondere Rolle spielen.

Ghul ist oft ein Leichen fressendes Fabelwesen und erscheint in mythologischen und literarischen Formen.

Ghul steht letztlich für die Gefahr des Todes. Nichts in dieser Welt ist beständig. Der Tod lauert überall. Es kann jederzeit geschehen, dass der Tod dir das Leben nimmt. Und nicht nur dir, sondern auch den Menschen, die du besonders liebst.

Daher sei dir bewusst, dass das Leben nicht dauerhaft ist. Nutze es gut. Nutze es zum Guten. Nutze das Leben, so dass du Gutes bewirken und spirituell wachsen kannst.

Ghul ist auch ein Tamil Wort mit der Bedeutung "Cool". Um zum Tamilwort Ghul zu gelangen, klicke auf Ghul Tamil-Deutsch.

Ghul : Ratschläge, Vortrags-Video, Informationen.

Ghul Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen rund um Ghul:

Dieses Vortragsvideo zum Sachverhalt Ghul lässt dich die Welt aus der Sicht der Esoterik bzw. der Naturspiritualität betrachten. Ghul - erläutert vom Geist einer religionsübergreifenden Spiritualität.

Audiovortrag zu Ghul

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Ghul anhören:

Gewitter Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Ghul? Wir freuen uns über deine Vorschläge per E-Mail an wiki@yoga-vidya.de.

Siehe auch

Ghul gehört zu den Themengebieten Arabische Mythologie, 1001 Nacht, Märchengestalt, Persische Mythologie, Geist, Dämon, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Islam, moslemische Mystik, Mythen. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Ghul:

Vegetarischer Kochkurs Seminare

20.05.2022 - 22.05.2022 - Vegan Kochen mit Manikaran
Du bekommst einen Einblick in das Zusammenspiel der Gewürze sowie deren Wirkungen auf den Körper, mit bestimmten Gemüsearten und Linsengerichten. Wir werden gemeinsam leckere, gesunde vegane Men…
27.05.2022 - 29.05.2022 - Vegane Küche regional und saisonal
Die Heimatküche mal anders. Du wirst gutbürgerliche Gerichte vegan interpretieren, mit Lebensmitteln aus der Region. Klassiker wie Rotkohl, Knödel, diverse Eintöpfe oder auch der Sonntagsbraten…
05.06.2022 - 12.06.2022 - Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung
Tauche ein in eine Ernährungslehre, die auf jahrtausendealter Erfahrung beruht. Unter fachkundiger Anleitung wirst du mit den Kochtechniken und Prinzipien der veganen 5-Elemente-Küche der Traditi…
08.07.2022 - 10.07.2022 - Ayurveda Kochen für die Sommersaison mit Dr. Devendra
Der Sommer ist die Zeit, in der unser Verdauungsfeuer (Agni) sehr schwach ist. Schwere, fettige Lebensmittel sind in dieser Zeit schwer zu verdauen. Die Ayurvedische Sommerküche bietet leichte, le…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Ghul zu tun haben:

Sukadev Blog

Leid überwinden durch Analyse und Selbsterkenntnis – YS II. 10 – Tägliche Inspiration

Höre Erläuterungen zum Thema “Leid überwinden durch Analyse und Selbsterkenntnis” als Inspiration des Tages. Dies ist ein kurzer Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Meditation – Zitat des Tages

Konzentration bringt weitreichendes Wissen und tiefe innere Sicht, Intuition und Vereinigung mit Gott.

Swami S…

Omkara 2022-05-20 03:30:24
Leid überwinden durch Meditation – YS II. 11 – Tägliche Inspiration

Höre Erläuterungen zum Thema “Leid überwinden durch Meditation” als Inspiration des Tages. Dies ist ein kurzer Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Meditation – Zitat des Tages

Einen fortlaufenden Fluss der Erkenntnis oder eine fortlaufende Wahrnehmung des Denkens bezeichnet man als Dhyana (Meditation).

Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=Ghul&oldid=975473