Fest und stark im Leben stehen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fest und stark im Leben stehen lautet ein Seminar bei Yoga Vidya. Du findest das Seminar unter Yoga Vidya Seminare.

Fest und stark im Leben stehen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yoga und fest und stark im Leben zu stehen

Fest und stark im Leben stehen dabei kann dir Yoga helfen. Manche denken von Yoga nur an Entspannung und an Körperstellungen. Es macht ruhig und gelassen, dass du dich über viele Dinge nicht so aufregst. Dies trifft zu. Aber Yoga hat auch den anderen Aspekt. Yoga stärkt. Yoga hilft dir dabei Prana zu bekommen, neue Lebensenergie. Yoga hilft dir dabei Lebensenergie und neue Ausstrahlung zu erlangen. Yoga hilft dir dabei, dein Charisma zu verstärken. Wenn du viel Energie hast, Ausstrahlung, Selbstbewusstsein und Charisma, dann kannst du fest und stark im Leben stehen. Es besteht eine Beziehung zwischen Körper und Psyche. Wenn du eingesunken bist, fällt es schwer, fest und stark im Leben zu sein. Es gilt aufrecht zu stehen. Der Brustkorb ist zurück. Dann kannst du fest und stark im Leben stehen. Es gibt im Yoga viele Übungen, welche helfen fest und stark im Leben stehen. Diese Übungen machen den Brustkorb weit und setzten dich in einen festen Stand. Es gibt einige Asanas, die dir helfen fest zu stehen:

  • Wenn du den Baum übst, den Einbeinstand. Der Baum hilft dir dabei, fest zu sein, auch wenn es manchmal stürmisch ist.
  • Beim Üben der Heldenstellung und dabei mit gebeugten Knien einen festen Stand einnimmst. Dies hilft dir fest zu stehen.
  • Es gibt Tadasana, die Berghaltung, welche einen festen Stand gibt. In dieser Asana sind die Fersen fest zusammen, der Brustkorb ist nach vorne, die Schultern sind zurück. Der Nacken ist lang, Kinn ist nach hinten und der Hinterkopf etwas nach oben. In dieser Haltung kannst du sagen: "Ich stehe fest und stark im Leben".
  • Wenn du den Kopfstand machst, Shirshasana, betrachtest du die Welt von der anderen Seite. Du stellt die Welt auf den Kopf.
  • Viparita Karani, du drehst dich auf die andere Seite. Du stehst fest und stark. Wenn die Welt einmal Kopf steht oder du anders sein musst als andere, der Boden unter deinen Füßen weggezogen ist, dann kannst du trotzdem fest und stark im Leben stehen.
  • Die Tiefenentspannung am Ende einer Yogastunde lässt du los und entspannst. Egal, wie dein Tag gewesen war, welche Schwierigkeiten aufgetreten sind, wie nervös du warst, in der Tiefenentspannung lässt du ganz los. Du kannst abschalten und du regenerierst dich. Es klappt nicht oft beim ersten Mal. Aber mit regelmäßiger Praxis geht es. Wenn du weißt, du heute Abend Tiefenentspannung üben und Alles vergessen. Dann bist du fest und stark im Leben.
  • Auch Meditation kann dazu beitragen fest und stark zu werden. In der Meditation bringst du einen Kontakt zum Göttlichen. Wenn du merkst, dass es jederzeit möglich ist dieses zu erfahren, deinen Geist zur Ruhe zu bringen, das Göttliche zu spüren, dann gibt dir dieses Festigkeit und Stärke.

Yogische Lebenseinstellung

Im Yoga gibt es darüber hinaus eine sehr optimistische Lebenseinstellung. Im Yoga sagen wir: Alles was kommt, ist eine Gelegenheit zum Wachsen. Schicksal ist Chance. Das Leben ist eine Schule. Nichts, was kommt, ist einfach nur da. Alles ist eine Gelegenheit zu wachsen. So heißt du das Leben willkommen. Du heißt die Aufgaben des Lebens willkommen. Du bist fest und stark. Du bist aber nicht starr. Im Yoga machen wir viele Übungen zur Flexibilität. Fest und stark im Leben zu stehen bedeutet auch flexibel zu sein, flexibel zu reagieren, wenn es nötig ist. Es bedeutet loslassen, wenn es nötig ist und fest zu sein, wenn es wichtig ist. Mit starker Vehemenz etwas zu tun bedeutet dieses auch, wenn es angemessen ist. Yoga kann dir helfen, fest und stark im Leben stehen.

Video Fest und stark im Leben stehen

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Fest und stark im Leben stehen :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Fest und stark im Leben stehen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Fest und stark im Leben stehen :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Fest und stark im Leben stehen, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Fernheilung, Feinstofflich, Feierlich, Fettarme Lebensmittel, Feueratem, Fieber Grippe.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Aktivierung der Selbstheilungskräfte mit Meditation und Yoga
Meditationstechniken und Übungen für mehr Gesundheit und Lebensfreude. Du lernst verschiedene Übungen und Techniken kennen, die dir helfen können, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ver…
Mangala Klein,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Raja Yoga Meditationen
Angeleitete Meditationen aus dem Yoga Sutra von Patanjali helfen dir, tiefer in die Meditation zu kommen. Als relativer Meditations-Neuling bekommst du systematische Anleitung zu Stufen der Meditat…
Erkan Batmaz,
13.11.2020 - 15.11.2020 - Meditation Grundtechniken
Erfahre, wie du mit Meditation deine Gedanken zur Ruhe bringst, neue Energie schöpfst und inneren Frieden findest. Lerne, wie du Hindernisse in der Meditation überwinden und die Grundtechniken de…
Sybille Schütz,
13.11.2020 - 15.11.2020 - Yoga auf und an dem Stuhl
In diesem praxisorientiierten Seminar lernst du Atemübungen, Gelenkemobilisierung, Augenübungen, den Sonnengruß, Dehn-, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen, Entspannungstechniken auf oder a…
Adishakti Stein,
13.11.2020 - 15.11.2020 - Intelligenz des Körpers - Was will mir mein Herz sagen online
Lebe dein Leben in Fülle und Leichtigkeit!Fühlst du dich oft kurzatmig, gestresst, treten negative Emotionen auf? Du hast Probleme in der Brustwirbelsäule? Du verstehst die anderen Menschen nich…
Beate Menkarski,