Fehlen

Aus Yogawiki

Fehlen‏‎ bezeichnet etwas, was nicht da ist. Was man nicht hat kann einem fehlen. Manchmal hat man ganz viel im Leben und spürt trotzdem, dass einem etwas fehlt. Im Yoga würden wir sagen, dass solange man Gott nicht verwirklicht hat, einem etwas fehlt. Du kannst alles Äußere haben, viel Geld haben, von netten Menschen umgeben sein, irgendetwas wird dir fehlen. Der Mensch hat tief in sich eine große Sehnsucht, eine Sehnsucht nach etwas Höherem, eine Sehnsucht nach Transzendenz. Solange du dich als Individuum spürst, solange spürst, dass dir etwas fehlt. Dieses tiefe Fehlen, dieses tiefe Gefühl des Ungenügend Seins ist etwas, was alle Menschen haben. Sie übertünchen es mit vielem, was zu tun ist, mit Beschäftigungen und allem Möglichen. Es gilt aber sich diesem Gefühl zu stellen und dann genau zu überlegen, was einem fehlt und sich auf die Suche zu begeben.

Fehlen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Fehlen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Fehlen‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Fehlen‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Fehlen‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Fehlen‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Fehlen‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Fegen‏‎, Faschismus, Fangen‏‎, Feigenbaum‏‎, Ferne‏‎, Fertigkeit‏‎.

Yoga für Jugendliche Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/yoga-fuer-jugendliche/?type=2365 max=4

Fehlen‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Fehlen‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Verb Fehlen‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.