Erwartungslose Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwartungslose Liebe ist eine Liebe ohne Erwartungen. Erwartungslose Liebe ist ein Ideal in der Zweierbeziehung, in der sich die beiden Partner sich so zu nehmen, wie sie sind. Eine vollständig erwartungslose Liebe ist kaum möglich. Im Gegenteil ist es hilfreich, seine Erwartungen an den Partner zu äußeren, dann aber nicht zu verhaftet daran zu sein, dass der andere sie erfüllt.

Erwartungslose Liebe befreit

Erwartungslose Liebe spielt in allen sozialen Kontexten eine wichtige Rolle, insbesondere wenn man es sich vorgenommen hat, die Liebe als Grundgefühl zu pflegen. Erwartungslose Liebe hat Ähnlichkeiten mit anderen Formen der Liebe wie verhaftungslose Liebe, bedingungslose Liebe, unbedingte Liebe. Erwartungslose Liebe ist das Gegenteil von eifersüchtige Liebe.

Erwartungslose Liebe in der Partnerschaft

In der Zweierbeziehung gibt es eine Polarität zwischen dem Ideal der erwartungslosen Liebe und dem Ideal der wechselseitigen Erfüllung von Wünschen, Bedürfnissen und Anliegen - was eine Kommunikation der eigenen Erwartungen erfordert.

Eine Zweierbeziehung braucht Erwartungen - sonst erfüllt sie die Partner nicht. Eine unverbindliche Liebe mag gut klingen, erfüllt aber nicht die Bedürfnisse nach Nähe und Intimität in der Partnerschaft.

Soweit möglich, äußere deine Wünsche und Erwartungen deinem Partner. Sei dabei aber erwartungslos: Gib dem anderen die Gelegenheit, dir die Wünsche zu erfüllen - sehe es aber spielerisch und mit Humor, was dann folgt. Umgekehrt: Frage den anderen nach seinen Wünschen und Bedürfnisse - fühle dich aber nicht gezwungen, diese zu erfüllen. Gerade indem ihr die wechselseitigen Erwartungen äußert, könnt ihr erwartungsloser miteinander umgehen.

Erwartungslosigkeit in verschiedenen sozialen Kontexten

Je nach Art der Beziehung, je nah Art des sozialen Kontextes, kann Erwartungslose Liebe etwas anderes bedeuten:

Erwartungslose Liebe in der Eltern-Kind-Beziehung

Erwartungslose Liebe

Eltern sollten ihren Kindern in erwartungsloser Liebe begegnen. Zwar ist es wichtig, [Kinder auch zu fordern, ihnen auch Grenzen zu setzen. Eltern sollten jedoch neugierig darauf sein, wie ihre Kinder sich entwickeln. Kinder folgen manchmal dem Beispiel der Eltern, manchmal leben sie auch genau anders. Eine erwartungslose Liebe fordert und fördert die Kinder, folgt aber den Entwicklungen der Kinder mit Liebe.

Umgekehrt sollten auch Kinder, insbesondere erwachsene Kinder, ihren Eltern gegenüber erwartungslose Liebe pflegen. Allzuoft erwarten Kinder von ihren Eltern Verhaltensänderungen oder auch, dass sie den eigenen Lebensweg gut finden. Die Eltern haben meist schon so viel getan für die Kinder, mindestens das Leben auf dieser Welt ermöglicht. Ihnen gebührt erwartungslose Liebe, bedingungslose Liebe. Andererseits sollte ein Erwachsener sich nicht mehr verpflichtet fühlen, den Erwartungen der Eltern gerecht zu werden.

Erwartungslose Liebe in Freundshaften

In Freundschaften spielt erwartungslose Liebe eine große Rolle. Natürlich beruhen Freundschaften auch auf Gegenseitigkeit. Trotzdem sollte man nicht zu konkret sein in seinen Erwartungen, sonst engt man die Freundschaft ein.

Erwartungslose Liebe in unverbindlichen sozialen Kontexten

Erwartungslose Liebe in unverbindlichen sozialen Kontexten wie in Nachbarschaftstreffen, im Naturkostladen, im Wartezimmer eines Arztes, kann heißen, anderen in Liebe zu begegnen, aber von ihnen nichts erwarten. Die Liebe ist sich selbst genug und bedarf hier nicht der Bestätigung von außen.

Erwartungslose Liebe im uneigennütigen Dienen, im sozialen Engagement

Gerade im uneigennützigen Dienen, im sozialen Engagement, ist Erwartungslose Liebe so wichtig. Dienen mit Liebe öffnet das Herz und ist so hilfreich für die spirituelle Entwicklung. Wenn jedoch zu konkrete Erwartungen im sozialen Engagement bestehen, verliert sich der Nutzen in Kleingeistigkeit, Konflikten und Enttäuschungen. Engagiere dich für andere. Tue uneigennützigen Dienst. Übernimm Verantwortung. Tue das, was du tust, mit Liebe. Sieh in der Liebe, im Dienen Selbstzweck. So entgehst du der Falle der Erwartungen, die nur allzu oft enttäuscht werden. Selbst ein Yogalehrer, eine Yogalehrerin, sollte den Yoga Teilnehmern in erwartungsloser Liebe begegnen. Man weiß nie, wie die Teilnehmer sich entwickeln, was ihr Karma mit ihnen vorhat.

Siehe auch

Literatur

  • Leonardo Boff, Franz von Assisi und die Liebe Gottes zu den Armen (2010)
  • Christian Feldmann, Die Liebe bleibt: Das Leben der Mutter Teresa (2007)
  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • Kordula Witjes u.a., Die Liebe wählen: Frère Roger, Taizé 1915-2005 (2013)
  • Petra und Erwin Würth, Zur Liebe befreit: Szenen aus dem Leben des Franziskus von Assisi (2011)

Weblinks

Seminare

Liebe

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,

Karma Yoga

25. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Karma Yoga intensiv mit Gartenarbeit
Du kannst kostenfrei alle Facetten des ganzheitlichen Yoga kennen lernen und vertiefen, und dabei deine überschüssige Energie in der Gartenarbeit ausleben. Nach dem Morgensatsang gibt es einen Vo…
Omkari Waibel,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Anjali Gundert,

Bhakti Yoga

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,


Multimedia

Karma Yoga: Durch Liebe zur Vollkommenheit

Bhakti Yoga - Yoga der Hingabe und Liebe

Diene, Liebe, Gib – Erweitere dein Bewusstsein