Dinakara

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dinakara, Sanskrit दिनकर dina-kara, Sonne, (eig. Tagmacher). Dinakara ist ein Sanskritwort und bedeutet Sonne, (eig. Tagmacher).

Swami Vishnu-Devananda auf seinem Friedensflugzeug


Der spirituelle Name Dinakara

Dinakara, Sanskrit दिनकर dinakara m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Tagesmacher, Bezeichnung der Sonne. Dinakara kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra, Gayatri Mantra.

Dinakara ist ein Beiname von Surya, dem Sonnengott bzw. der Sonne. Wenn du den Namen Dinakara hast, dann soll das heißen, du willst in allem das Göttliche sehen, und wenn du in allem das Göttliche siehst, dann wirst du dort einen spirituellen Tag erleben.

Ohne das Göttliche ist es letztlich überall spirituelle Nacht, aber du weißt auf die Nacht folgt auch der Tag, gut du kannst auch sagen auf den Tag folgt wieder die Nacht. Aber du weißt, die Erfahrung der göttlichen Wirklichkeit macht aus jeder Dunkelheit etwas Helles und Strahlendes.

So ist Gott immer wieder Dinakara, derjenige der einen neuen, leuchtenden Tag hervorbringt. Du selbst willst auch Dinakara sein, du willst Licht in die Welt hineinbringen, du willst Gutes tun, Gutes bewirken, du willst das Strahlen des Göttlichen durch dich wirken lassen


Ähnliche Sanskrit Wörter wie Dinakara

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Dinakara oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Dinakara stehen:

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Dinakara - Deutsch Sonne, (eig Tagmacher)
Deutsch Sonne, (eig Tagmacher) Sanskrit Dinakara
Sanskrit - Deutsch Dinakara - Sonne, (eig Tagmacher)
Deutsch - Sanskrit Sonne, (eig Tagmacher) - Dinakara

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch