Die Fassung bewahren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fassung bewahren - wie kann dir das gelingen, wenn Dinge schief gehen, wenn andere nicht mitziehen, wenn diejenigen, auf die du gebaut hast, nicht mitziehen? Manchmal muss man Ruhe bewahren, ruhig bleiben, Contenance wahren, Haltung bewahren, cool bleiben, egal was geschieht.

Contenance

Gerade wer viel bewirken will, muss auch die Fassung bewahren können, wenn ihm gar nicht danach ist. Hier findest du einige Tipps, wie du die Fassung bewahren kannst, auch wenn du guten Grund hast, in die Luft zu gehen.

Fassung bewahren ist gar nicht mal so schwer

Fassung bewahren heißt ja nicht, dass man nicht innerlich die Ruhe verloren hat. Es gibt manchmal gute Gründe für Ärger und Wut, manchmal auch für Angst und Vorsicht. Manchmal ist es aber am klügsten Ruhig Blut zu bewahren. Um die Fassung zu bewahren, hilft es drei Dinge zu vermeiden, wenn man innerlich wütend ist:

  • Laut werden: Wer angegriffen wird, sollte bewusst ruhig sprechen. Insbesondere wenn man etwas bewirken will, gilt: Wer die Fassung bewahrt, ruhig bleibt, bekommt mehr Respekt, mehr Hochachtung - dann kann man mehr bewirken
  • Schimpfwörter gebrauchen: Schimpfwörter zu gebrauchen ist unwürdig. Gerade im deutschen Sprachraum (vielleicht abgesehen von ein paar Lokaldialekten) gilt der Gebrauch von Schimpfwörtern als unwürdig. Wer Schimpfwörter im Zorn gebraucht, verliert den Respekt. Die Fassung bewahren, heißt insbesondere keine Schimpfwörter zu gebrauchen
  • Andere bedrohen: Wer gereizt wird, sollte andere nicht erpressen, nicht bedrohen, ihnen keine Ultimaten setzen. Wer im Zorn sagt: wenn das so weiter geht, dann kündige ich/verlasse ich dich/ziehe ich aus/musst du ausziehen/dann gebe ich mein Ehrenamt ab, der muss danach viel tun, um den Schaden wieder gut zu machen.

Im Grunde sind das die drei Dingen, die man unterlassen sollte - dann hat man seine Fassung bewahren können. Nicht immer ist es falsch, innerlich Wut zu empfinden. Es gilt jedoch seine Fassung zu bewahren. Dann behält man die Fähigkeit etwas zu bewirken.

Manchmal hilft es auch, sich bewusst zu machen, was seine Ziele sind. Vor dem Hintergrund der eigentlichen Ziele, unter Betrachtung der wirklich wichtigen Anliegen, kann man oft kleine Kränkungen unbeachtet lassen und auch unter Angriffen die Fassung bewahren.

In der Ruhe liegt die Kraft. Gelassenheit, Gemütsruhe, Coolness können einem gut weiter helfen.

Wenn man weiß, dass man gleich die Fassung verlieren würde, dann verlässt man am besten den Ort des Geschehens. Man kann ja sagen: "Ich muss jetzt leider gehen". Man sollte nicht Türe schlagend und fluchend den Raum verlassen. Vielmehr sollte man noch einen Moment die Fassung bewahren und sagen: "Es tut mir leid, ich muss jetzt leider gehen". Gelogen hat man ja nicht: Man muss gehen, um die Situation nicht eskalieren zu lassen.

Hier eine kleine Atemübung, um auch bei Ärger und Zorn ruhig bleiben zu können. Mit dieser Ärger Transformations-Atmung kannst du Alltagsärger umwandeln in positiv nutzbare Kraft - um dann wirklich mehr Wirkungsmacht zu bekommen.

Ruhig bleiben bei Lampenfieber - dazu kann die Lampenfieber Transformations-Atmung helfen. Auch bei Ängsten hilft es, die Fassung zu bewahren:

Synonyme für Die Fassung bewahren

Hier findest du einige Synonyme für "Die Fassung bewahren", also Ausdrücke, die Ähnliches bedeuten wie Fassung bewahrung:

Antonyme zu Die Fassung bewahren

Nicht immer kann man die Fassung bewahren. Manchmal wird man auch die Fassung verlieren. Hier einige Antonyme zu Ruhig bleiben, also Ausdrücke die das Gegenteil bedeuten von "Die Fassung bewahren":

Siehe auch

Viele weitere Tipps und Überlegungen zum Thema "Die Fassung bewahren" findest unter den folgenden Stichwörtern:

Weblinks

Seminare

Karma Yoga

19.07.2020 - 24.07.2020 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
23.08.2020 - 28.08.2020 - Karma Yoga Intensiv - Unser Haus soll schöner werden
Du kannst kostenfrei Yoga kennen lernen und vertiefen, und deine überschüssige Energie in die Reinigung der Zimmer und Räume stecken, so dass sich die vielen Gäste, die uns zu besonderen Anläs…
Sattva-Team,

Indische Schriften

10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Nilakantha Gieseke,Ramashakti Sikora,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,