Toben

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Toben‏‎ heißt meistens vor Begeisterung oder auch Wut schreien und gestikulieren. Besonders wenn Kinder toben freut man sich. Kinder toben im Zimmer, im Garten oder im Park. Sie toben den ganzen Nachmittag. Sie brauchen das Toben weil sie viel Energie haben und ihre Emotionen so äußern können. Zusätzlich ist es auch wichtig für die Entwicklung der Muskeln und Gelenke.

Toben‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Toben aus yogischer Sicht

Auch bei einem Konzert freut man sich, wenn die Fans toben oder auch in einem Yoga Vidya Satsang freut man sich, wenn die Teilnehmer beim enthusiastischen Mantra singen vielleicht auch toben und ausgelassentanzen.

Toben kommt aber ursprünglich von "außer Stand sein", "rasen", "wüten", "wahnwitzig sein". In diesem Zusammenhang ist es sehr interessant, dass ist viele Begriffe die ursprünglich Verrücktheit und psychotisches Verhalten ausdrücken, heute positiv besetzt sind.

Der Ausdruck "toben" oder die Aussage "das ist doch verrückt" klingt manchmal auch ganz positiv. In diesem Sinne gibt es auch die Tobsucht, die unbeherrschte Wut und die Raserei, die natürlich nicht mit positiven Aspekten in Verbindung gebracht wird. Wenn Jemand vor Wut tobt oder aufgebrachte Rebellen auf der Straße toben hat das keine positive Wirkung. Toben ist so etwas intensives und es kann positiv sein, wie auch weniger positiv.

Im Yoga haben wir heutzutage mehr ein Augenmerk auf Ruhe und Gelassenheit, aber es gibt auch eine ekstatische, dionysische Gotteserfahrung, die geschieht durchaus in etwas rauschhaftem und einer Intensität durch tanzen, trommeln und intensiver Begeisterung. Diese Art der Spiritualität ist auch etwas, was Menschen mit Gott verbindet oder ihnen Gottes Gegenwart bewusst macht.

Toben‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Toben‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Toben‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Toben‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Toben‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Toben‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Toastbrot‏‎, Tiger‏‎, Theosoph‏‎, Toilette‏‎, Tor‏‎, Touristeninformation‏‎.

Schweigeseminare Seminare

05.05.2019 - 12.05.2019 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,
19.06.2019 - 23.06.2019 - Achtsamkeits-Meditation
Die Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) geht auf die durch Buddha vor seiner Erleuchtung praktizierte Übung zurück. So wie er intuitiv die Wahrheit finden wollte, betrachtest du einfach nur alle…
Jochen Kowalski,
23.06.2019 - 05.07.2019 - Meditationskursleiter-Ausbildung Kompakt Teil 1+2
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,

Toben‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Toben‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Toben‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.