Der Ruf Gottes

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freie Übersetzung eines Vortrags von Swami Chidananda veröffentlicht als Niederschrift in dem Buch „A Call to liberation“.

Dem Rufe Gottes folgen

Was ist das, der Ruf Gottes? Wie kannst du dem Ruf Gottes folgen? Wie kannst du dem Ruf Gottes antworten? Wie wirkt sich der Ruf Gottes in deinem Leben aus? Das sind einige der Themen die Swami Chidananda in diesem Vortrag „Responding to the call of God“ beantwortet hat.

Swami Chidananda schreibt:

Ehrerbietung der unendlichen, ewigen Wirklichkeit! Diese transzendente Wirklichkeit ruft dich. Diese höchste Wirklichkeit ist weiter als das Weiteste und näher als das Naheste. Diese höchste Wirklichkeit, dieses Göttliche ist jenseits der Reichweite des Geistes und dort ruft sie dich. Diese höchste göttliche Wirklichkeit ist dir näher als du selbst. Sie ist immer da und der Ruf Gottes ruft dich in allen Ebenen deiner Existenz. Diese höchste Wirklichkeit, Gott ist die eine Kraft hinter allen Dingen. Sie manifestiert sich in einer unendlichen Anzahl von Namen und Formen. Sie manifestiert sich sogar sichtbar den körperlichen, physischen Augen. Dieses höchste, was wir als Gott bezeichnen können ist das Ziel deines Lebens. Dieses Ziel zu erreichen, das Göttliche zu erreichen allein wird dich zufrieden stellen. Der Frieden, den du suchst, ist nur erreichbar wenn du dem Ruf Gottes folgst. Gott ruft dich. Gott ist deine Essenz. Gott manifestiert sich im Alltag. Es liegt an dir diesem Ruf zu folgen.

Folgst du dem Ruf Gottes?

Die Gnade des Göttlichen manifestiert sich als der Ruf deiner Seele. Tief im Inneren ruft dich Gott indem er dich nie zufrieden sein lässt, was auch immer du erreichst. Tief im Inneren ist der Ruf Gottes. Egal, was du tust, du wirst nicht zufrieden sein. Der Ruf Gottes wird dich nie ruhen lassen. Die Gnade Gottes manifestiert sich als Unzufriedenheit. Die Gnade Gottes manifestiert sich als Unruhe. Der Ruf Gottes manifestiert sich als der innere Drang mit nichts zufrieden zu sein. Antworte diesem Ruf Gottes. Was auch immer du bislang getan hast, frage dich: Bist du dem Ruf Gottes gerecht geworden? Überlege, was du heute tust. Folgst du dem Ruf Gottes? Es liegt an dir ob du dem Ruf Gottes folgst, ob du das Wirken Gottes gesehen hast, ob du das Göttliche wahrgenommen hast oder nicht.

Das Göttliche ist immer da. Es treibt dich an. Es zieht dich in die richtige Richtung. Das Göttliche lässt dich immer wieder richtige Entscheidungen treffen und es bringt dich auch immer wieder in Schwierigkeiten und Probleme. Das Göttliche ruft dich indem es dich in Schwierigkeiten und Probleme bringt. Das Göttliche ruft dich indem es dich immer wieder zum Scheitern führt. Das Göttliche will dir zeigen, dass das Relative nie ausreichend sein wird. Alles Scheitern, alles Versagen, alle Probleme sind Weckrufe Gottes. Höre auf dich im Relativen zu bewegen. Höre auf im Relativen Erfüllung zu suchen. Jede Krankheit ist Ruf Gottes. Jeder Unfall ist Ruf Gottes. Jede Erschütterung in deinem Leben ist ein Schrei Gottes: Komm zu mir. Höre auf in Äußerlichkeiten Zufriedenheit zu suchen. Gnade sucht die ehrliche Seele. Gnade sucht nach den Aspiranten. Gnade zieht dich zu sich hin sogar gegen deinen eigenen Willen. Gnade kommt nicht immer in schöner Kleidung, nicht immer in schönem Gewand.

Der Dichter sagt mal: Wer Gott liebt, dem schickt er Probleme. Wen Gott erwählt hat, der kann nicht entgehen. Nur dann wenn du aufhörst vor dem Ruf Gottes wegzurennen, dann wird dein Leben gesegnet sein. Sei dir bewusst, dass die Gnade Gottes dir gefolgt ist. Die Gnade Gottes will dich in die Richtung Gottes ziehen. Mit der größten Liebe, dem größten Mitgefühl sei dir bewusst, die Gnade Gottes ist da für dein höchstes Gutes.

Erkenne den Ruf Gottes in allem

Gott ruft dich auf freundliche Weise und auf massive Weise. Folge dem Ruf Gottes, dann muss er dich nicht so durchrütteln. Gott zieht dich in seine Richtung. Er schiebt dich, er zieht dich, er rüttelt dich auf. Er will dich zum höchsten Guten hinführen. Sei dankbar dafür. Erkenne das. Fühle, dass du gesegnet bist auch gegen deinen Willen. Lasst uns daher in großer Demut und großer Dankbarkeit zielgerichtet mit dieser Gnade kooperieren. Lasst uns dem Ruf Gottes folgen. Lasst uns die Hand seiner Gnade ergreifen. Lasst uns führen lassen von diesem höchsten Wesen. Lasst uns Gott erlauben uns zu erheben und zu sich selbst zu ziehen.

Gott ruft dich. Folge dem Ruf des Göttlichen. Folge dem Schrei des Göttlichen. Folge der Anziehung Gottes. Und lass dich nicht so sehr schubsen. Wertschätze das, was Gott für dich getan hat. Antworte dem Ruf Gottes. Erlaube Gott dir zu helfen indem du mit ihm kooperierst. Gott ist alldruchdringend und allgegenwärtig. Gott ist jenseits von Zeit. Er ist hier und jetzt. Auch nicht in dem Bruchteil einer Sekunde deines Lebens ist Gott abwesend. Das ist völlig unmöglich, dass Gott abwesend ist. Alles andere mag möglich sein aber Gott ist nicht abwesend. Die Abwesenheit Gottes ist nicht möglich. Folge dem Ruf Gottes. Erkenne den Ruf Gottes in allem, so wird dein Leben gesegnet sein.

Soweit die Worte Swami Chidanandas in diesem Kurzvortrag. Niedergeschrieben in dem Buch „A Call to Liberation“ welches du kostenlos unter www.chidananda.org runterladen kannst und das du dir auch als gedrucktes Buch auf den Seiten der Divine Life Society bestellen kannst. Dlshq.org'

Mein Name Sukadev und alle Artikel findest du auf www.yoga-vidya.de dort gibt es ein Suchfeld. Gib dort einfach Swami Chidananda ein und du findest eine große Vielzahl von Audios, Videos und Artikeln über und von Swami Chidananda.

Über Swami Chidananda

Swami Chidananda,Yoga Meister, Schüler von Swami Sivananda

Swami Chidananda war ein großer Meister unserer Gegenwart, Schüler von Swami Sivananda und ich selbst hatte das große Privileg ihn über 30 Jahre lang immer wieder sehen zu können. Swami Chidananda ist zwar nicht mein persönlicher Guru aber einer der – man könnte sagen – Leuchtsterne am spirituellen Himmel, denen ich immer wieder gefolgt bin.

Siehe auch

Weitere Artikel von Swami Chidananda im Yoga Vidya Wiki

Literatur von Swami Chidananda

  • Light Fountain (Quelle des Lichts)
  • Ponder these Truths (Nachsinnen über Wahrheit)
  • A Call to Liberation (Aufruf zur Befreiung)
  • Seek the Beyond (Suche das Jenseits)
  • Early Morning Talks (Vorträge am frühen Morgen)

Weblinks