Deklination

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Deklination versteht man in der Grammatik‏‎ eine Form der Flexion, d.h. der "Beugung" des Nomens, also der Wortarten Substantiv, Adjektiv und Pronomen (einschließlich bestimmter und unbestimmter Artikel).


Deklination im Deutschen

Im Deutschen wird ein Nomen nach Fall (Kasus), Zahl (Numerus) und Geschlecht (Genus) dekliniert. So wird etwa das deutsche Substantiv "Mädchen" nebst bestimmtem Artikel ("das") und einem beigordneten Adjektiv ("fröhlich") im Singular (Einzahl) wie folgt dekliniert:

Fall (Kasus) Artikel Adjektiv Substantiv
1. Nominativ das fröhliche Mädchen
2. Genitiv des fröhlichen Mädchens
3. Dativ dem fröhlichen Mädchen
4. Akkusativ das fröhliche Mädchen

Deklination im Sanskrit

Im Sanskrit erfolgt die Deklination der Nomen nach 8 Fällen (Kasus, Vibhakti), 3 Zahlen (Numerus, Vachana) und 3 Geschlechtern (Genus, Linga). Hierbei weicht die Anordnung der 8 Fälle von der der 4 Fälle des Deutschen ab. Zudem existiert im Sanskrit neben dem Singular (Einzahl) und dem Plural (Mehrzahl) noch der Dual ("Zweizahl"). Die drei Geschlechter lauten wie im Deutschen Maskulinum (männlich), Femininum (weiblich) und Neutrum (sächlich).

Beispieldeklination

Im folgenden Beispiel wurden das männliche Substantiv puruṣa ("Mann") zusammen mit dem Demonstrativpronomen etad ("dieser") und dem Adjektiv kṣamāvat ("geduldig") in allen 8 Fällen des Sanskrit im Singular dekliniert:

Fall (Kasus) Sanskritname Pronomen Adjektiv Substantiv deutsche Wiedergabe
1. Nominativ Prathama eṣaḥ kṣamāvān puruṣaḥ "dieser geduldige Mann"
2. Akkusativ Dvitiya etaṃ kṣamāvantaṃ puruṣam "diesen geduldigen Mann"
3. Instrumental Tritiya etena kṣamāvatā puruṣena "mit diesem geduldigen Mann"
4. Dativ Chaturthi etasmai kṣamāvate puruṣāya "diesem geduldigen Mann"
5. Ablativ Panchami etasmāt kṣamāvataḥ puruṣāt "von diesem geduldigen Mann (her)"
6. Genitiv Shashthi etasya kṣamāvataḥ puruṣasya "dieses geduldigen Mannes"
7. Lokativ Saptami etasmin kṣamāvati puruṣe "bei diesem geduldigen Mann"
8. Vokativ Sambodhana - kṣamāvan puruṣa "(oh) geduldiger Mann!"


Siehe auch

Seminare

Sanskrit und Devanagari

03.05.2019 - 05.05.2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Narayani Kedenburg,
18.08.2019 - 23.08.2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,

25.11.2016 - 27.11.2016 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn