Bhujanga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhujanga (भुजङ्ग bhujaṅga m. u. n.) wörtl.: "die in Bögen geht" (bhujaṅ-ga); Schlange, Schlangendämon (Naga); Bezeichnung der Zahl acht (Ashta); Liebhaber (einer Kurtisane), Galan; im indischen Drama der ausschweifende (oder auch beständige) Gefährte eine Fürsten; Lustknabe; Gatte, Ehemann; Name des neunten Mondhauses (Nakshatra); Zinn oder Blei.

Bhujanga, die Kobra

Sukadev über Bhujanga

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Bhujanga

Bhujanga ist die Kobra, eine Schlange. Bhujanga spielt eine vielfältige Rolle in der indischen Mythologie. Sarpa heißt Schlange, Naga heißt auch Schlange, Bhujanga heißt auch Schlange und Bhujanga ist insbesondere die Kobra. Bhujanga, die Kobra, ist in Indien eine der gefährlichsten Schlangen. Die Kobras haben eine gewisse Größe und ihr Biss kann tödlich sein. So gilt es, sich vor der Kobra in Acht zu nehmen. Es gibt aber auch positive Konnotationen von der Kobra. Zum einen, Shiva, als Haarschmuck und als Ketten hat er Bhujangas.

Bhujangas sind verschiedene Kobras. Was heißen kann, was für den Menschen gefährlich ist, kann für Gott Ornament sein. Und die gleiche Sache kann gefährlich sein, kann aber auch Ornament sein. So gibt es viele Eigenschaften, die du hast, die auf der einen Seite dir gefährlich sein können, die aber auch gut sein können. Zum Beispiel Bhoga, Vergnügung, und der Wunsch nach Vergnügen kann etwas Gutes sein, kann dir Schmuck sein, kann dir helfen, das Leben zu genießen und als Gabe Gottes mit Dankbarkeit zu empfangen. Bhoga kann aber auch dazu führen, dass du Ungesundes isst und dann ins Verderben kommst. Ähnlich auch, Gerechtigkeitssinn kann viel Gutes bewirken. Du kannst aber auch aus übertriebenen Gerechtigkeitssinn Menschen sehr negativ behandeln. Es gibt viele Kriege, die aus einem falsch verstandenen Gerechtigkeitssinn geführt worden sind. So kann das Gleiche bedrohlich sein und kann sehr viel Gutes bewirken.

Shiva steht dafür, dass du das, was vielleicht als bedrohlich wirkt, als Schmuck umwandelst, dass du lernst, deine besonderen Fähigkeiten und Kräfte positiv auszudrücken. In diesem Sinne kannst du überlegen, was in dir stört dich vielleicht? Was ist das, was in dir ist, was nicht so gut ist? Und du kannst überlegen, wie kannst du es positiv nutzen? Wie kannst du deine besonderen Eigenschaften und Charaktereigenschaften als Schmuck nehmen? So wie Shiva, Shiva hat Bhujangas, Shiva hat Kobras. Eine Kobra hat er um den Hals hängen, eine andere kleinere Kobra um die Oberarme, manchmal sogar auch noch eine Kobra um den Hals, manchmal noch mehr. Bhujanga – die Kobra, die Schlange. Bhujanga ist auch ein Symbol für die Kundalini.

Da kommen wir noch darauf, wenn ich über Bhujangini spreche. Die Kundalini kann auch gefährlich erscheinen, gerade wenn sie plötzlich erwacht und du nicht mit ihr umgehen kannst. Bhujanga ist aber auch sehr machtvoll, daher kann die Kobra sehr machtvoll sein und die Kobra kann auch helfen, alles wegzunehmen, was nicht positiv ist. Bhujanga ist machtvoll. Bhujanga überwindet auch die Negativität. Bhujanga macht sich auch den Weg frei. All das sind Eigenschaften auch der Kundalini. Bhujangasana ist die Stellung der Kobra. Bhujanga – Kobra und Schlange.

Bhujanga भुजङ्ग bhujaṅga Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Bhujanga, भुजङ्ग, bhujaṅga ausgesprochen wird:

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Seminare mit Sukadev Bretz

10. Feb 2019 - 15. Feb 2019 - Spirituelles Retreat mit Sukadev
Unsere spirituellen Retreats sind eine einzigartige Gelegenheit, am geistigen Reichtum und der spirituellen Tiefe international bekannter Yogameister/meisterinnen teilzuhaben. Abseits vom Alltag, i…
Sukadev Bretz,
15. Feb 2019 - 17. Feb 2019 - Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewus…
Sukadev Bretz,

Asana Intensivseminare

08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Asana Intensiv - Musikalisch-Meditativ
Yoga und Musik ergänzen sich ideal. Jede Asana wird von Musik, Mantra Gesang und anderen Klängen auf deiner Reise nach innen begleitet! Die Yoga Stellungen werden lange gehalten, der Geist wird d…
Radhika Siegenbruk,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Korrekturen und Hilfestellungen - Yogalehrer Weiterbildung
Für alle Yogalehrer, die lernen wollen, mit den Schwierigkeiten ihrer Schüler besser umzugehen. Neueste Erkenntnisse über Anatomie und Physiologie fließen mit ein. Schärfe deinen „diagnostis…
Savitri Retat,

Multimedia

Sukadev über Bhujanga