Aiolos

Aus Yogawiki

Aiolos: "Sohn des Hellen", des Sohnes von Deukalion und Pyrrha, ebenso wie Doros und Xuthos, Urvater des äolischen Stammes in Thessalien.

Aeolus

Aiolos Video

Aiolos auch als Eolos bezeichnet, auch als Elolus oder Eol bezeichnet ist der griechische Gott der Winde. Aiolos hat Ähnlichkeiten mit Vayu dem indischen Gott der Luft, auch Windgott. Aiolos war verheiratet mit Eos, der Göttin der Morgenröte und Aiolos wurde von Zeus als Herrscher über die verschiedenen Winde eingesetzt.

Die verschiedenen Winde, die Aiolos beherrscht, sind: Boreas, das ist der Nordwind, Euros, das ist der Süd-Ostwind, Zephyros, also der wohltuende Westwind und Notos, der Südwind.

Aiolos spielt eine wichtige Rolle in der Odyssee von Homer. Dort bewohnt er mit seiner Gattin sowie seinen sechs Söhnen und sechs Töchtern die schwimmende Insel Aiolia.

Hier findest du ein Video zu Aiolos mit einigen Informationen und Anregungen:

Aiolos - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Aiolos ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Aiolos, griechische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Griechische Götter

Infos zum Thema griechische Mythologie und Weltreligionen

Hinduismus: Vayu - ebenfalls Gott des Windes

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 max=3