Avahana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Avahana (Sanskrit: अवहन āvāhana n. "Einladung") Anrufung, Herbeirufung; Teil der Puja. Avahana bedeutet anrufen, herbeirufen, Invokation. Avahana ist einer der Anfangsteile der Puja. Puja ist rituelle Verehrung Gottes. Avahana ist auch der Beginn eines Satsangs und der Beginn einer Yogastunde. Es gibt so genannte Avahana-Mantras, mit denen man die Gegenwart Gottes anruft. Zum Beipiel verwenden wir bei Yoga Vidya im Rahmen des Satsangs gerne die Mantras: "Om Gam Ganapataya Namah. Om Sharavanabhavaya Namah. Om Aim Saraswatyai Namah. Om Gum Gurubhyo Namah. Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Om Namo Bhagavata Vishnudevandaya. Om Adi Shaktyai Namah."

Die Navaratri Puja ist eine rituelle Verehrung der göttlichen Mutter.

Diese Mantras sind die Avahana-Mantras, die Anrufungs-Mantras, Mantras, mit denen du die göttliche Gegenwart anrufst. Auf gewisse Weise ist das Gajananam, die Dhyana Shlokas auch Avahana, Anrufung der Gegenwart Gottes zu Beginn der Yogastunde. Es gibt in der Puja auch noch andere Avahana-Mantras, aber im Grunde genommen kannst du sagen, wann immer du eine heilige Handlung ausführst, wann immer du ein Ritual ausführst, zuerst rufe die göttliche Gegenwart an. Die Avahana-Mantras haben dabei auch eine mystische Kraft. Es geschieht tatsächlich, dass dabei eine Energie aktiviert wird, über die sich Gott leichter manifestieren kann. Avahana ist nicht nur symbolisch, sondern es ist auch energetisch, es ist etwas mystisches, es ist etwas, was erfahrbar ist. In einem weiteren Sinn kannst du natürlich sagen, was auch immer du tust, rufe zunächst die göttliche Gegenwart an. Auf diese Weise ist alles, was du tust, in Gott. Auf diese Weise kannst du alles für Gott tun. Aber in jedem Fall wichtig für alles Spirituelle, egal, ob Asanas, ob Pranayama, ob Meditation, einen Satsang, eine Puja, ein Ritual, erst Anrufung ist Avahana, herbeirufen, anrufen, Invokation insbesondere der göttlichen Gegenwart. (Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Avahana)

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

04.03.2016 - 06.03.2016 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani Ulbricht,
04.03.2016 - 06.03.2016 - Shiva und Shivaratri
Shiva, „der Liebevolle“, gehört zu den drei Hauptgöttern des Hinduismus. Er gilt als der „Mahayogin“, der in tiefer Meditation auf dem Kailash versunken ist. Shiva ist der große Yogi, de…
Christine Wiume,

Seminare zu hinduistischen Ritualen

07.03.2016 - 08.03.2016 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
07.03.2016 - 08.03.2016 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Swami Divyananda,

Multimedia

Avahana Mantra – Homa Mantras 13. Teil

The media player is loading...

Sukadev über Avahana

The media player is loading...