Tailaphala

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tailaphala (Sanskrit: m. und n.) bedeutet wörtlich "Öl-Frucht" (Taila-Phala). Tailaphala bezeichnet auch den Sesam (Tila), den Katappenbaum (Inguda) sowie die Belerische Myrobalane (Bibhitaka). Letztere ist Bestandteil von Triphala, der weit verbreiteten ayurvedischen Medizin.

Tailaphala, ein Name für Bibhitaka - Foto: J.M.Garg

Tailaphala im Ayurveda

Tailaphala (Bibhitaka) lindert Störungen aller drei Doshas, insbesondere von Kapha und Pitta. Die Frucht von Tailaphala wird gewöhnlich täglich verzehrt.

Als Teil der ayurvedischen Kräutermischung Triphala wird Tailaphala bei einer Vielzahl von Krankheiten angewandt, wie etwa: bei Asthma und Erkältungen, Diabetes, Verdauungsstörungen, Migräne, Arthrose, Schuppenflechte sowie Schlafstörungen.

Namen und Synonyme

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ayurveda

05.07.2019 - 07.07.2019 - Ayurveda Handmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Ölmassage für die Hände zu geben. Hände spiegeln den gesamten Körper wider. Sie werden im Alltag stark beansprucht. Durch das Massieren wer…
Gundi Nowak,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Ayurveda Yogapraxis
In diesen Tagen tauchst du tief ein in eine ganzheitliche Yogapraxis mit Berücksichtigung der gesundheitlichen und psychischen Aspekte des Ayurveda. Mittels Vorträgen werden die Grundlagen des ay…
Kuldeep Kaur Wulsch,

Ayurveda Ausbildung

14.07.2019 - 28.07.2019 - Ayurveda Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die Abhyanga Massage kennen und anzuwenden. Abhyanga, die traditionelle Ayurveda Ganzkörper Massage, verbindet auf harmonisch fließende Weise mehrere therapeut…
Galit Zairi,
28.07.2019 - 04.08.2019 - Ayurveda Lebensberater Ausbildung
Fragst du dich, wie man Lebenslust und Lebensfreude steigern, die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem stärken kann? In der Ayurveda Lebensberater Ausbildung lernst du Methoden aus der Schatz…
Galit Zairi,