Sudha: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ähnliche Sanskrit Wörter wie Sudha)
Zeile 33: Zeile 33:
 
* [[Sugati]]
 
* [[Sugati]]
 
* [[Sudevyri]]
 
* [[Sudevyri]]
* [[Sudha]]
 
 
* [[Sudhadrava]]
 
* [[Sudhadrava]]
 
* [[Sudhanshu]]
 
* [[Sudhanshu]]
* [[Sudhanvan]]  
+
* [[Sudhanvan]]
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==

Version vom 17. Februar 2016, 08:03 Uhr

Sudha, (Sanskrit: सुधा sudhā f.) bedeutet Wohlbefinden, Behagen, der Himmel, der Trank der Götter, Nektar (Amrita), Milch, außerdem Kalk, Stuck, Putz, Backstein, Wasser, Saft (Rasa), Honig (Madhu), Blitz und Erde.

Sudha, bezeichnet auch die Oleanderwolfsmilch (Snuhi), den Indischen Bogenhanf (Murva), Teramnus labialis (Mashaparni), Gelbe Myrobalane (Terminalia citrina) sowie den Myrobalanenbaum (Amalaki). Sudha (Amalaki) wird im Ayurveda zur Herstellung von Triphala genutzt.

Sudha - ein Name von Amalaki

Sudha im Ayurveda

Sudha harmonisiert alle drei Doshas: Vata, Pitta und Kapha. Es wirkt kühlend und wird deshalb als Fiebermittel verwendet. Sudha besitzt verdauungsfördernde, abführende und verjüngende Eigenschaften. Es vermehrt die roten Blutkörperchen, fördert das Haar- und Nagelwachstum, verbessert die Sehkraft und stärkt das Nervensystem. Sudha ist ein Herztonikum und wirkt blutstillend. Sudha verbessert das Gedächtnis.

Sudha hilft bei Hautkrankheiten, Husten, Asthma, Geschmacksverlust, Appetitlosigkeit, Magersucht, Verstopfung, Leberbeschwerden und Aufstoßen.

Om, das Symbol des Absoluten

Verschiedene Schreibweisen für Sudha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Sudha auf Devanagari wird geschrieben " सुधा ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " sudhā ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " sudhA ", in der Velthuis Transkription " sudhaa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " sudhA ".

Video zum Thema Sudha

Sudha ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Wohlbefinden. Sanskrit Sudha
Sanskrit Sudha Deutsch Wohlbefinden.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Sudha

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ayurveda

26.12.2019 - 01.01.2020 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,
10.01.2020 - 12.01.2020 - Ayurveda Ausbildung Vorbereitungs-Seminar
Einführung ins Ayurveda in Theorie und Praxis: Ayurveda Gesundheitslehre, Dosha-Lehre, Ayurveda Massage, Ayurveda Anwendungen und Therapien. Information und Beratung über die verschiedenen Ayurve…
Nanda Schetelich,

Ayurveda Ausbildung

02.02.2020 - 07.02.2020 - Fußreflexzonen-Massage Ausbildung Teil 1
Diese Fußreflexzonenmassage Ausbildung verbindet westliche und asiatische Ansätze der Fußreflexzonenmassage zu einer eigenständigen, tief greifenden Behandlungsmethode. Die Füße sind ein Spie…
Bhajan Noam,
02.02.2020 - 01.03.2020 - Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildung Intensivkurs
Du möchtest dir einen Überblick über Ayurveda und die indische Medizin verschaffen?Die vegetarisch-vegane Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildung ist ideal dafür. Die vegetarisch-vegane Ayurveda…
Janavallabha Das Wloka,Radharani Priya Wloka,