Mama

Aus Yogawiki
Version vom 2. April 2019, 16:10 Uhr von Oliver Hahn (Diskussion | Beiträge) (Siehe auch)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Mama (Sanskrit: मम mama pron.) Das Personalpronomen mama ist der Genitiv des Pronominalstammes Mad, von dem die Kasusformen der 1. Person Singular gebildet werden, es bedeutet: "mir gehörend, mein, meine" usw.

Vishnu Yantra - Symbol der Kosmischen Liebe

2. Mama (Sanskrit: माम māma m.) Onkel; in der Fabel als Anrede des Kranichs (von Seiten der Krebse, Fische und Schildkröten) und des Esels (von Seiten des Schakals).

Mama मम mama Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Mama, मम, mama ausgesprochen wird:

Sukadev über Mama

Rama, der freudvoll Strahlende

(Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Mama)

"Ma", mit langem „a“, ist die Mutter. So ähnlich wie im Deutschen die Mama, ist im Sanskrit Ma oder auch Amba. Aber Mama, kurz, ist mein. Mein Haus, mein Garten, meine Hose, mein spiritueller Lehrer, all das ist Mama. Oder auch: „Mama Bandhu, du bist mein Freund.“ Es gibt so ein berühmtes Kirtan, das sagt: „Mama Bandhu Daya Sindhu. Oh Rama, du bist Mama Bandhu, du bist Mama – mein, Bandhu – Verwandter. Du bist Mama Mitra, du bist auch mein Freund, oder Mama Sakha, du bist Ozean von Mitgefühl, Daya Sindhu, also ein Ozean oder auch ein Fluss von Mitgefühl.“ Also, Mama – mein.

Siehe auch

Literatur

  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Götter und Göttinnen im Hinduismus (2008)
  • Swami Sivananda, Jnana Yoga, Hrsg.: Divine Life Society, 2007
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Autobiographie von Swami Sivananda (1999)
  • Swami Sivananda, Shrimad Bhagavad Gita. Erläuternder Text und Kommentar von Swami Sivananda (1998)
  • Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)
  • Swami Sivananda: Beauties of Ramayana Divine Life Society, 1996
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)
  • Swami Sivananda, Sadhana – Ein Lehrbuch mit Techniken zur spirituellen Vollkommenheit

Seminare

Jnana Yoga und Philosophie

20.11.2020 - 22.11.2020 - Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Te…
27.11.2020 - 29.11.2020 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…

Indische Schriften

06.11.2020 - 08.11.2020 - Die Geschichte des Hatha Yoga
Hatha Yoga wird seit ungefähr 1000 n. Chr. in indischen Texten erwähnt. Er ist eng verbunden mit den Nath Yogis, die insbesondere auf Kundalini Yoga spezialisiert waren. Sie hatten im indischen M…
04.12.2020 - 06.12.2020 - Indische Götter - Mythen und Legenden
Tauche ein in die märchenhafte Mythologie Indiens. Mit Geschichten, die dein Herz öffnen und dir einen tieferen Zugang zur Spiritualität ermöglichen, wirst du durch die geheimnisvolle Welt der…


Das Sanskritwort माम māma, Onkel

Mama , Sanskrit माम māma, Onkel, (nur Voc. als vertrauliche Anrede). Mama ist ein Sanskrit Substantiv männlichen Geschlechts und wird ins Deutsche übersetzt mit Onkel, (nur Voc. als vertrauliche Anrede).

Vishnu Yantra - Symbol der Kosmischen Liebe

Verschiedene Schreibweisen für Mama

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Mama auf Devanagari wird geschrieben " माम ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " māma ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " mAma ", in der Velthuis Transkription " maama ", in der modernen Internet Itrans Transkription " mAma ".

Video zum Thema Mama

Mama ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Mama

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Onkel, (nur Voc. als vertrauliche Anrede). Sanskrit Mama
Sanskrit Mama Deutsch Onkel, (nur Voc. als vertrauliche Anrede).