Zurückgewiesen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurückgewiesen - was ist das? Wie geht man damit um? Zurückgewiesen fühlt man sich, wenn man etwas haben möchte und das nicht bekommt. Zurückgewiesen kann man sich fühlen, wenn man beispielsweise ein Visum nicht bekommt. Zurückgewiesen kann man sich fühlen, wenn jemand nicht auf Annäherungsversuche eingeht. Man kann auch Forderungen, Ideen, Vorschläge und Verdächtigungen zurückweisen. Da der Mensch gerne lieben und geliebt werden möchte, ist die Zurückweisung eine der wichtigsten Lebensaufgaben eines Menschen.

Liebe hilft, wenn du jemanden triffst, der zurückgewiesen ist oder so erscheint.

Zurückgewiesen ist ein Eigenschaftswort zu Zurückweisung. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Zurückweisung in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Zurückweisung.

Zurückgewiesen in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Zurückgewiesen ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme zurückgewiesen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv zurückgewiesen sind zum Beispiel missbilligend, ablehnend, abweisend, versagend, verweigernd, weigernd, abwehrend, vermeidend, widerständig, verhütend, verteidigend, defensiv. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. abwehrend, vermeidend, widerständig, verhütend, verteidigend, defensiv.

Gegenteile von zurückgewiesen - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von zurückgewiesen sind zum Beispiel annehmend, empfangend, aneignend, erhaltend, entgegennehmend, aufnehmend, an sich reißend, einziehend, verlangend.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu zurückgewiesen mit positiver Bedeutung sind z.B. annehmend, empfangend, aneignend, erhaltend, entgegennehmend, aufnehmend. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Zurückweisung sind Annahme, Empfang, Aneignung, Erhaltung, Entgegennahme, Aufnahme.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem an sich reißend, einziehend, verlangend.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach zurückgewiesen kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Zurückweisung und zurückgewiesen

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu zurückgewiesen und Zurückweisung.

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

25.05.2022 - 25.05.2022 - Chakra Therapie - Anahata Chakra - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Fühlst du dich oft kurzatmig, gestresst, treten negative Emotionen auf? Du hast Probleme in der Brustwirbelsäule? Du verstehst die anderen Menschen nicht und kannst ihre…
25.05.2022 - 27.05.2022 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…
25.05.2022 - 29.05.2022 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…