Wahre Natur

Aus Yogawiki
Swami Sivananda - verwirklichter Meister - lebte seine wahre Natur

Wahre Natur - Deine wahre Natur ist göttlich - Sat Chid Ananda - Sein Wissen und Glückseligkeit, das unsterbliche Selbst, reines Bewusstsein, das was du wirklich bist. Große Meister haben das erfahren und du kannst das auch erfahren. Jesus hat gesagt: "Ich und der Vater sind Eins und so wie ich mit dem Vater Eins bin, bist auch du mit dem Vater Eins. Erkenne das und lebe aus dieser Geisteshaltung.

Viveka Chudamani - Erkenne deine wahre Natur, erfahre Glückseligkeit

Ramana Maharshi - gebrechlich und glücklich

- Kommentar zum Viveka Chudamani Vers 418 von Sukadev Bretz -

Wozu und wem zuliebe sorgt sich der Kenner der Wahrheit um den Körper, nachdem er Atman in seiner vollendeten Glückseligkeit als sein wahres Wesen (sva-svarupa) erkannt hat?

Wenn du einmal deine wahre Natur erfahren hast, erkannt hast, dann brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen. Kümmere dich um den Körper, aber mache dir keine Sorgen um den Körper.

Kümmere dich um den Körper

So ähnlich ist es, wenn du Balkonpflanzen hast. Dann kümmere dich um die Balkonpflanzen, aber mache dir keine Sorgen. Es mag ja mal sein, dass es vielleicht hagelt und die Blumen kaputt gehen. Das ist nicht weiter tragisch. Es mag sein, dass der Körper mal krank ist. Das ist nicht weiter tragisch. Gieße deine Balkonpflanzen, dünge sie, aber lasse dein Glück nicht von den Balkonpflanzen abhängen. In diesem Sinne kümmere dich um den Körper, aber du bist nicht der Körper. Die Vorstellung, dass du gesund sein musst, ist unsinnig.

Du bist nicht der Körper

Es gibt dieses Sprichwort, was besagt: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Das stimmt nicht. Große Heilige und Weise hatten auch keine gute Gesundheit, aber sie waren glücklich. Ich kannte einige Weise und Heilige in ihren 90er Jahren. Ihre Körper waren sehr gebrechlich, aber sie selbst waren glücklich. Der Körper war da. Solange Prarabdha da ist, solange ist der Körper da. Aber du selbst bist nicht der Körper. Es gibt Weise, die jung gestorben sind und es gibt Weise, die über 100 Jahre alt geworden sind. Ist der, der jung stirbt, deshalb ein schlechterer Weiser? Natürlich nicht.

Gib alles auf und verwirkliche deine wahre Natur

Deshalb, ob du jünger oder älter stirbst, spielt keine Rolle. Mache alles um dein Selbst zu verwirklichen und gib alle Verhaftungen auf!

Siehe auch

Literatur

Seminare

Vedanta

23.08.2024 - 25.08.2024 Yin Yoga und Vedanta
Freu Dich auf dieses Wochenende mit tiefer Regeneration durch diese wunderbare Kombination aus Yin Yoga Stunden, vedantischen Meditationen und erhellenden Vedanta Vorträgen. Das vedantische Wissen lä…
Karl Eulner, Jutta Eulner
30.08.2024 - 08.09.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A10 - Svetashvatara Upanishad
Tauche tief ein in die Grundlagen des Daseins: Die Shvetashvatara Upanishad behandelt Themen wie die Natur Gottes, die Beziehung zwischen dem individuellen Selbst (Atman) und dem universellen Selbst…
Sukadev Bretz, Ananta Heussler, Madhuka Kuhnle