Vishada Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vishada Yoga‏‎ ist der Yoga der Verzweiflung. Vishada Yoga ist ein Kapitel der Bhagavad Gita, nämlich das erste Kapitel. Vishada heißt erschlaffen, bestürzen. Vishada heißt auch Enttäuschung, Verzagtheit und Verzweiflung. Die Bhagavad Gita ist ein Werk, das aus 18 Kapiteln besteht. Und jedes der Kapitel hat eine besondere Überschrift. Das erste Kapitel der Bhagavad Gita heißt Arjuna Vishada Yoga – Der Yoga der Verzweiflung von Arjuna. Dies wird manchmal auch als Vishada Yoga abgekürzt, was der Yoga der Verzweiflung, der Yoga der Verzagtheit heißt.

Dass ein Kapitel der Bhagavad Gita Vishada Yoga heißt, soll heißen, dass Verzweiflung auch ein Yoga sein kann. Yoga ist ja zum einen die Einheit und zum anderen eine Praxis um zur Einheit zu kommen. Yoga ist eine spirituelle Praxis. Und wenn du manchmal deine innere Verzweiflung bewusst lebst, kannst du spirituell gut wachsen. Vishada Yoga soll heißen, dass wenn du verzweifelt oder verzagt bist, nicht weiterweißt, niedergeschlagen bist, dann ist das eine Möglichkeit spirituell gut zu wachsen.

Vielleicht bist du gerade in einer Verzweiflung, Niedergeschlagenheit oder einer Enttäuschung. Dann kannst du viel Trost daraus ziehen, dass auch ein Arjuna in so einer Situation war. Arjuna war ja sogar schon einige Jahrzehnte auf dem spirituellen Weg gewesen. Er war ja nicht jung als er in dieser Verzweiflung war. Er ist durch diese Verzweiflung zu den tiefsten spirituellen Erfahrungen seines Lebens gekommen. In diesem Sinne sind Verzweiflung und Enttäuschung wichtig, denn sie können helfen aus Täuschungen herauszukommen.

Enttäuschung heißt ja auch Täuschungen zu verlassen. Stelle dich deiner Verzweiflung. Stelle dich deiner Enttäuschung. Stelle dich deiner Niedergeschlagenheit. Wende dich dabei ganz an Gott. Bitte Gott von ganzem Herzen um Hilfe. Sei dir deiner Situation bewusst in der du bist und bitte um Führung. Und dann kann aus einer Verzweiflung aus Vishada großes spirituelles Wachstum kommen. Vielleicht magst du die Bhagavad Gita lesen, wenn du in einem Vishada Zustand bist. Sei dir bewusst, wie es Arjuna gemacht hat, um wieder daraus zu kommen. Wie hat Krishna Arjuna gelehrt? In dem du dem Beispiel von Arjuna folgst, kommst du vielleicht dann zu Vibhuti Yoga, dem Yoga der Herrlichkeit Gottes, der Yoga der Gotteserfahrung.

Vishada Yoga‏‎ - Video und Audio

Kurzes Vortragsvideo über Vishada Yoga‏‎:

Vishada Yoga‏‎ - Video, Audio, Erläuterung

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Vishada Yoga‏‎ in diesem Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Vishada Yoga‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Vishada Yoga‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Vishada Yoga‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Vishada Yoga‏‎

Einige Begriffe, die indirektzu tun haben mit Vishada Yoga‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Verstandesdenken‏‎, Tryambakam‏‎, Swami Digambarji‏‎, Vollendete‏‎, Weisheitslehre‏‎, Weltei‏‎.

Massage Seminare

02.07.2021 - 02.07.2021 - Yoga Verwöhntag
Ein Tag, um dich richtig zu verwöhnen, den Alltag zu vergessen und die Seele baumeln zu lassen: Yogastunde, Spaziergang, Massage-Workshop und Meditation. Mit vegetarischem Vollwert-Mittagessen und…
02.07.2021 - 04.07.2021 - Thai Yoga Massage-Workshop
Sanfte Thai Yoga Sequenzen bereiten dich auf die Thai Yoga Massage vor. Du lernst verschiedene Griffe aus der Thai Yoga Massage kennen, die Akupressurpunkte zu massieren und dein Wohlbefinden zu st…
02.07.2021 - 04.07.2021 - Ayurveda Handmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Ölmassage für die Hände zu geben. Hände spiegeln den gesamten Körper wider. Sie werden im Alltag stark beansprucht. Durch das Massieren wer…


Vishada Yoga‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Vishada Yoga‏‎? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Ausdruck Vishada Yoga‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Bhagavad Gita, Yoga Arten, Krishna.