Trayi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trayi (Sanskrit: त्रयी trāyi adj. u. f.) dreifach, dreigeteilt; Dreizahl; die drei Veden; die buddhistische Trias: Buddha, Dharma und Sangha; Gipfel; eine Frau, deren Mann und Kinder am Leben sind; Vernonia anthelmintica (Avalguja).

So ist es. Lass dir nichts anderes sagen. Aber sei auch so.

Die dreifache Wissenschaft

Die dreifache (Wissenschaft - Trayi Vidya) - bezeichnet die drei Veden Rigveda, Yajurveda und Samaveda, welche die Verse und Sprüche für die Opferrituale (Yajna) enthalten. Der Ausdruck Trayi Vidya) bezeichnet den Kernbereich vedischen Gedankenguts und verweist auf die Möglichkeit einer stufenweisen Läuterung des Menschen.

Sukadev über Trayi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Trayi

Trayi ist ein Sanskrit-Begriff und heißt "dreifach", Trayi heißt auch "Dreiheit". Trayi bezieht sich auf Verschiedenes, es gibt verschiedene Dreiheiten und die ganze Yoga-Literatur ist voll von Trayi, also von Dreiheiten. Es gibt die Trayi von Sattva, Rajas und Tamas, es gibt die Trayi von Brahma, Vishnu und Shiva. Und ganz besonders bezieht sich der Begriff Trayi auf die drei Veden, Rig Veda, Yajur Veda und Sama Veda. In dieser Dreiheit ist dann eben der Atharva Veda nicht enthalten, der als späterer Veda gilt.

Es gibt viele erwachte Seelen auf der Erde. Komm, komm!

Trayi ist auch das dreifache Wissen, es gibt auch Trayi Vidya, von dem spricht zum Beispiel auch Krishna in der Bhagavad Gita. Und Trayi bezieht sich im Buddhismus auf die Dreiheit, Buddha, Dharma und Sanga. Das ist die für einen Buddhisten wichtige Dreiheit. Da gibt es zum einen den Buddha, den großen Lehrer, es gibt Dharma, die Lehre, und es gibt Sanga, die Gemeinschaft, in der man praktiziert und mit der man zusammen lernt und lebt. Also, Trayi – dreifach und Dreiheit.

Wenn du mehr wissen willst über Trayi und die Verwendung dieses Begriffes, gehe auf unsere Internetseite, auf www.yoga-vidya.de. Dort findest du ein Suchfeld, da kannst du eingeben, "Trayi" und findest dort mehr über Trayi. Du kannst natürlich auch eingeben, "Buddhismus" oder du kannst eingeben, "Hinduismus" oder was auch immer du willst, du findest viele Informationen als Texte, oft mit Bildern und auch Videos, Übungsanleitungen und, wenn es passt, auch dazu passende Seminare und Ausbildungen.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Achtsamkeit

05.07.2020 - 10.07.2020 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
Narayani Kreuch,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Achtsam Sein im Hier und Jetzt
Mit der Achtsamkeit bringst du Körper und Geist zusammen und bist ganz präsent im gegenwärtigen Augenblick. Jeder Moment ist ein kostbares Geschenk. Jeder Atemzug, jeder Schritt bringt dich nach…
Gudakesha Prof. Dr. Becker,

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

10.07.2020 - 12.07.2020 - Die Biologie der Angst - nach Gerald Hüther
Was haben unsere ureigenen Ängste mit unserer Furcht und unserem Seelenleben im Gehirn zu tun?Schatten, die Berge versetzen - geistig, emotional, körperlich.Wieder und wieder schauen wir in unser…
Kati Tripura Voß,
10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv D2 - Raja Yoga
Das Yoga Sutra des Patanjali Raja Yoga: Ausführliche Erläuterung des Yoga-Sutra von Patanjali, mit Schwerpunkt auf dem 3. und 4. Kapitel und praktischen fortgeschrittenen Meditationen. Zusammenfa…
Karuna M. Wapke,Gabi Jagadishvari Dörrer,

Multimedia

Yoga Meister die die Verwirklichung erreicht haben – HYP Teil I.6

Segnungen der Meister- HYP Teil I. 5