Spionieren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spionieren - was ist das? Wie geht man damit um? Spionieren ist das heimliche Auskundschaften von etwas. Die Tätigkeit eines Spions wird als Spionage bezeichnet. Was Spione machen, ist spionieren. Spionieren heißt z.B. in jemandes Sachen suchen, die Wohnung von jemanden durchsuchen, um etwas Verdächtiges zu finden. Spionieren bedeutet der Versuch, etwas Neues zu erfahren. Man kann in jemandes Koffer spionieren, in fremden Schubladen spionieren, den PC des Kollegen ausspionieren.

Vertrauen ist ein Gegenpol zu Spionieren

Spionieren gibt es im Großen und Kleinen. Fast alle Staaten haben Geheimdienste, welche fremde Länder ausspionieren, Verbrecher oder vermeintliche Verbrecher ausspionieren, Staatsgegner ausspionieren. Wann legitime Spionage aufhört und übertriebene Bespitzelei der eigenen Bürger anfängt, wird sehr unterschiedlich interpretiert. Wann immer es Terroranschläge gibt, bekommen die Geheimdienste mehr Befugnisse für ihre Spionagetätigkeit.

Wenn es eine Weile ruhig ist, entsteht der Wunsch die staatliche Spionage einzudämmen. Wenn man beim Ausspionieren der Sachen, Schubladen, des Handys oder Computers seines Partners, seines Kindes, eines Kollegen, seines Chefs oder eines Mitarbeiters erwischt wird, wird das Vertrauensverhältnis dermaßen erschüttert, dass anschließend erst mal nichts mehr ist wie vorher. Im Normalfall sollte man daher auf Spionieren verzichten.

Umgang mit Spionieren

Vielleicht gibt es in deiner Umgebung jemanden, der dir oder anderen nachspioniert. Wie solltest du dich dort verhalten? Eine Möglichkeit wäre, es offen anzusprechen. Du kannst dem Anderen sagen, dass du es nicht magst, wenn er dir nachspioniert. Oder, dass du es nicht gut findest, wenn er Anderen nachspioniert. Vertrauen ist wichtig. Eine nächste Möglichkeit ist natürlich zu erkennen, wenn der Andere Menschen nachspioniert, dass du selbst vorsichtig bist. Wenn er anderen nachspioniert, dann wird er auch mir nachspionieren. Also sollte ich aufpassen, wo ich meine Dinge aufbewahre, wie meine Passwörter sind, wo ich meinen Schlüssel deponiere usw. Und eventuell kannst du auch anderen sagen, dass du ihnen rätst auf ihre Dinge etwas besser aufzupassen. Und sei dir bewusst, was auch immer du schreibt oder im Computer machst, kann ausspioniert werden. Es gibt natürlich auch Formen des Spionierens, wie kriminelle Handlungen, dann gilt es die Polizei einzuschalten oder im Betrieb die Institutionen, die dafür zuständig sind.

Spionieren in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Spionieren gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Spionieren - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Spionieren sind zum Beispiel verraten, verheimlichen, schnüffeln, intrigieren, auskundschaften, herausfinden .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Spionieren - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Spionieren sind zum Beispiel loyal sein, freundschaftlich, vertrauensselig, ausnutzen, ausbeuten, übervorteilen . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Spionieren, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Spionieren, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Spionieren stehen:

Eigenschaftsgruppe

Spionieren kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Spionieren sind zum Beispiel das Adjektiv spionierend, das Verb spionieren, sowie das Substantiv Spion.

Wer Spionieren hat, der ist spionierend beziehungsweise ein Spion.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

15. Feb 2019 - 17. Feb 2019 - Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „…
Ramashakti Sikora,
05. Apr 2019 - 07. Apr 2019 - Partneranziehung verbessern
Das Seminar für (Dauer-)Singles! Im Theorieteil erfährst du, wie du das Resonanzgesetz für dich nutzen und damit herausfinden kannst, was du - unbewusst - dafür tust, interessierte Partner in d…
Jessica Samuel,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation