Schuldhaft

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schuldhaft‏‎ ist ein Adjektiv und bedeutet: sich schuldig machen, durch das eigene Verhalten jemanden absichtlich oder unabsichtlich Schaden zufügen.

Schuldhaft‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Was bedeutet schuldhaft?

In einem karmischen Sinne, spielen die Ausdrücke schuldhaft und schuldlos eine Rolle. Es gilt nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln. Es gilt sein Verhalten an hohen Idealen auszurichten und es gilt das bestmögliche zu tun. Aber auch wenn du nach bestem Wissen und Gewissen handelst, wirst du auch immer wieder Menschen verletzen. Du wirst immer wieder Dinge tun, die für andere leidhaft sind.

Wenn du aber nach besten Wissen und Gewissen gehandelt hast, im Wunsch Gutes und das Richtige zu tun, dann trifft dich keine Schuld. Aber du solltest immer wieder überlegen, ob du das nächste Mal anders handeln solltest. Es gilt nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln, dann trifft dich keine Schuld.

Es gilt auch immer wieder seine Motive zu überprüfen und auch wie man etwas macht zu überprüfen. Um von etwaigen Schuldkomplexen loszukommen, gibt es auch in der indischen Kultur bestimmte Vergebungsrituale und Vergebungsmantras.

Es gibt die sogenannten Kshama Mantras, wo man um Vergebung bittet. Und wo man sagt: „Oh Gott, ich bringe dir alles dar, egal, was ich getan habe. Gutes wie auch weniger Gutes bringe ich dir dar. Bitte richte du es.“ Auch im Christentum gibt es Prinzipien als Bekenntnis seiner Schuld die Beichte und dann die Hoffnung, dass Jesus für die Vergebung der Sünden gestorben ist.Ein wichtiger Aspekt, um sich von karmischer Schuld zu reinigen, wäre es seine Taten, die einen anderen geschädigt haben, wirklich zu bereuen.

Zum Schluss noch ein Zitat von Luise Rinser, sie sagte: Der innere Friede, das ist etwas anderes als Zufriedenheit. Der innere Friede, das ist das Licht, das uns inmitten unseres Elends und unserer Schuldhaftigkeit die Ahnung von einer erdumfassenden Liebe gibt.

Video schuldhaft

Verstehe etwas mehr über das Thema Schuldhaft‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Schuldhaft‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schuldhaft‏‎

Einige Stichwörter, die nur sehr wage etwas in Verbindung stehen mit Schuldhaft‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Schulden‏‎, Schreibtisch‏‎, Schraubenzieher‏‎, Schultafel‏‎, Schwanken‏‎, Schwatzen‏‎.

Kundalini Yoga Seminare

15.03.2019 - 17.03.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Milla Ganz,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,
22.03.2019 - 31.03.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Cornelia Surya Haag,Vani Devi Beldzik,
29.03.2019 - 31.03.2019 - Kundalini Yoga Fortgeschrittene
Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati…
Swami Divyananda,


Schuldhaft‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Schuldhaft‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Schuldhaft‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.