Rosmerta

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rosmerta ist die keltische Erdgöttin für Fülle und all den damit verbundenen Aspekten. Sie hält alles im Fluss, verschmilzt mit Merkurius und ist die Fruchtbarkeitsgöttin.

Steinrelief von Rosmerta und Mercurius im Museum St. Remi in Reims; Copyright

Rosmerta

Rosmerta ist eine keltische Göttin und wird in Gallien als Begleiterin des römischen Gottes Mercurius gesehen. Rosmerta ist sogesehen der weibliche Aspekt von Merkur und steht so auch als Beispiel dafür, wie sich Gottheiten vermischen können. Ein Zeichen dafür, dass religiöse Toleranz etwas ganz normales ist, was man auf der ganzen Welt wiederfindet. Abgesehen vom Christentum und dem Islam, haben die meisten Religionen friedlich miteinander zusammengelebt, sich verbunden und gegenseitig befruchtet.

Rosmerta wurde insbesondere im nordöstlichen Gallien und auch im Rheingebiet verehrt. Man findet Tempel und Standbilder der Rosmerta auch in Koblenz und in Mainz, in Südwestdeutschland sowie im östlichen Frankreich. Zu römischer Zeit wurde sie als gallische Göttin verehrt, der man einige Tempel errichtet hat. Rosmerta gab es auch im Südwesten Britanniens und wurde auch entlang der Flüsse Rhone und Rhein verehrt. Rosmerta ist insbesondere die Göttin der Fruchtbarkeit, des Reichtums, des Wohlstands und der Fülle, sie ist Erdmutter und Fruchtbarkeitsgöttin.

Rosmerta hat große Ähnlichkeiten mit Lakshmi, sie ist sozusagen die keltische Lakshmi. Eine Hand nach oben, die andere nach unten zeigend, um Geben und Nehmen zu symbolisieren, ist sie diejenige die nichts ansammeln will sondern alles im Fluss hält. Man empfängt und man gibt.

Hier findest du ein Video zu Rosmerta mit einigen Informationen und Anregungen:

Rosmerta Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Rosmerta ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki@yoga-vidya.de

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Rosmerta, keltische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Keltische Göttinnen

Infos zum Thema keltische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

07.06.2020 - 12.06.2020 - Themenwoche: Bhakti, der Weg der Liebe und die heilende Macht des Namen Gottes
Erfahre, wie du Bhakti, den Weg der Liebe gehen und die heilende Macht von Gottes Namen in deinem Leben spüren und entwickeln kannst. Offen für alle. Mehr Infos siehe Seite xx. So kannst du deine…
Baba Ram das Riccardo Monti,
07.06.2020 - 12.06.2020 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,
12.06.2020 - 14.06.2020 - Feuerrituale und Yoga
Agnihotra und Homa sind klassische indische Feuerrituale, die eine friedvolle harmonische Schwingung freisetzen. Agnihotra und Homa wirken sich sehr günstig auf deine Umgebung, alle Wesen und dein…
Sitaram Kube,Krishnashakti Stiboy,