Phyto-Tranquilizer

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Phyto-Tranquilizer sind pflanzliche Mittel, die beruhigen. ‚Tranquilizer‘ hat etwas mit Ruhe zu tun, ist also etwas, das beruhigt. ‚Phyto‘ bedeutet pflanzlich. Es gibt unter den Pflanzen verschiedene psychoaktive Stoffe.

Phyto-Tranquilizer aus Yoga Sicht

Phyto-Tranquilizer aus yogischer Sicht

Man spricht beispielsweise von den pflanzlichen Antidepressiva, zu denen unter anderem das Johanniskraut gehört. Als Phyto-Tranquilizer wird zum Beispiel der Baldrian bezeichnet. Baldrian hat eine beruhigende Wirkung und hilft gegen Unruhe-, Angst- und Erregungszustände sowie gegen innere Spannungen. Manchmal wird auch Johanniskraut als Phyto-Tranquilizer bezeichnet, das ist jedoch umstritten. Denn Johanniskraut hilft auch gegen Depressionen, hat also eine aktivierende Wirkung und ist ein Stimmungsaufheller. Andererseits kann Johanniskraut auch gegen Ängste helfen und auf diesem Weg als Tranquilizer wirken. Man muss sich nur bewusst sein, dass Johanniskraut Nebenwirkungen haben und zu einer erhöhten Lichtempfindlichkeit der Haut führen kann.

Ein anderer Phyto-Tranquilizer ist Kava Kava, der eine Weile recht populär war. Heute wird Kava Kava nicht mehr verwendet, da er nicht wie zunächst angenommen relativ nebenwirkungsarm ist, sondern auch Begleiterscheinungen hat, die nicht so gut sind. Ein natürlicher Phyto-Tranquilizer ist auch Cannabis, also Marihuana und Haschisch. Diese machen jedoch süchtig und können zu zahlreichen Problemen führen. Der nebenwirkungsärmste Phyto-Tranquilizer ist somit Baldrian. Auch Lavendel wird ein beruhigender Effekt nachgesagt, zum Beispiel als Öl in einer Duftlampe. Genauso können andere erdende Duftöle helfen zu entspannen.

Phyto-Tranquilizer Video

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Phyto-Tranquilizer:

Dieses Vortragsvideo über Phyto-Tranquilizer kann dich vielleicht dazu motivieren, deine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Phyto-Tranquilizer

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Phyto-Tranquilizer, sind zum Beispiel

Phyto-Tranquilizer gehört zu Themen wie Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Medizin, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Phyto-Tranquilizer in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Phyto-Tranquilizer enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

03. Feb 2019 - 08. Feb 2019 - Ayurveda Fasten
Wenn das Verdauungsfeuer zu schwach ist, können sich Übergewicht und Trägheit einstellen. Mit ayurvedischem Fasten wird Agni wieder angekurbelt. Der Körper wird mit Hilfe von Suppen und heißen…
Kuldeep Kaur Wulsch,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Kausal Massage
Manche Wahrnehmungsinhalte muss man sich im wahrsten Sinne des Wortes „verkneifen“. Das ist eine von der Natur so angelegte Reaktion, die auf unbewusster Ebene abläuft. Man denke zum Beispiel…
Erkan Batmaz,

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Phyto-Tranquilizer ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!