Pflichtversessen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pflichtversessen - Überlegungen und Gedanken zu einer schwierigen Eigenschaft. Pflichtversessen ist das Gegenteil von pflichtvergessen. Ein pflichtversessener Mensch ist geradezu versessen darauf, die Pflichten zu erfüllen. Pflichtversessen ist ein meist abfälliges Charakteristikum eines Menschen, der seine Aufgaben erledigt, ohne sich darum zu kümmern, wie diese auf andere wirkt und ohne zu hinterfragen, ob die erledigte Pflicht wirklich gut ist. Jesus sagt: Das Gesetz ist für den Menschen da, nicht der Mensch für die Gesetze. So sollten auch die Pflichten, die man erledigt, gut für die Menschen sein. Insbesondere in der Nazidiktatur gab es Menschen, die eigentlich nicht hinter der Nazi-Ideologie standen, aber auch pflichtversessen, aus Pflichterfüllung, das System am Laufen hielten, selbst an Grausamkeiten beteiligt waren. So gilt es immer zu hinterfragen, ob die Erfüllung der Pflichten sinnvoll ist. Pflichterfüllung muss mit Liebe und mit menschlicher Ethik einhergehen. Maitri, Mitgefühl, und Ahimsa, Nichtverletzen, sind wichtiger als Regeln und Gesetze. Allerdings gilt auch: Wenn jeder seine eigenen Gesetze macht, gibt es Chaos - und vielleicht noch mehr Verletzungen. Ethisches Handeln ist nicht einfach. Positiv besetztes Verantwortungsbewusstsein und übertriebene Pflichtversessenheit sind nicht einfach auseinanderzuhalten.

Wahrhaftigkeit ist wichtig, auch im Umgang mit jemandem, der pflichtversessen ist oder so erscheint.

Pflichtversessen ist ein Adjektiv zu Pflichtversessenheit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Pflichtversessenheit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Pflichtversessenheit.

Pflichtversessen in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Pflichtversessen ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme pflichtversessen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv pflichtversessen sind zum Beispiel besessen, ignorant, uenrsättlich, übereifrig, gesetzestreu, diensteifrig, strebsam. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. gesetzestreu, diensteifrig, strebsam.

Gegenteile von pflichtversessen - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von pflichtversessen sind zum Beispiel spielerisch, träumerisch, hingebungsvoll, schlampig, unordentlich, pflichtvergessen, verantwortungslos.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu pflichtversessen mit positiver Bedeutung sind z.B. spielerisch, träumerisch, hingebungsvoll. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Pflichtversessenheit sind Pflichtvergessenheit, Verantwortungslosigkeit,.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem schlampig, unordentlich, pflichtvergessen, verantwortungslos.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach pflichtversessen kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Pflichtversessenheit und pflichtversessen

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu pflichtversessen und Pflichtversessenheit.

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

21.08.2020 - 23.08.2020 - Umgang mit Ärger und Angst
Ärger und Angst gehören zu den zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst ihren Ursprung kennen und praktizierst Techniken, um mit ihnen umzugehen bzw. sie zu überwinden. Übungen…
Rama Schwab,
28.08.2020 - 30.08.2020 - Wege der Achtsamkeit, Yoga und Meditation
Die Achtsamkeitspraxis ermöglicht dir, ganz im Hier und Jetzt zu sein. Befreie deinen Geist von dem endlosen Denken über das, was war und was vielleicht kommen wird. Die kleinsten Ereignisse und…
Nadine Devani Grimm,
06.09.2020 - 11.09.2020 - Meditation der Liebenden Güte Kursleiter Ausbildung
Lerne Metta- bzw. Maitri-Bhavana (Pali/Sanskrit) - die „Meditation der liebenden Güte“ anzuleiten. In dieser Meditationsform übst du tiefstes Wohlwollen und Liebe gegenüber dir selbst und al…
Adinath Zöller,