Nuad

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nuad ist eine alte asiatische Form der Körperarbeit, Nuad wird auch passives Yoga genannt. Nuad ist eine Kombination aus Energiearbeit und Körperübungen, Dehnungen sowie Atemübungen mit Meditation, Akupressur und ayurvedischen Elemente. Da Nuad mit Hilfe eines Therapeuten ausgeführt wird nennt man es auch passives Yoga. Man kann es therapeutisch einsetzen bei Muskelverspannungen und Stresssymptomen, aber auch nach Unfällen kann es helfen die Beweglichkeit wieder herzustellen. Nuad ist vor ca. 2500 Jahren in Nordindien entstanden. In Thailand wurde diese Technik weiterentwickelt und ist heute auch unter dem Begriff "Traditionelle Thai Massage" bekannt.

Nuad Video

Nuad : Infos, Vortrags-Video, Tipps. Lausche eine Video-Rede rund um Nuad:

Dieses Videoreferat zum Sachverhalt Nuad soll dir Anstöße geben, deinen Körper mit Liebe zu behandeln.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Nuad

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Nuad, sind zum Beispiel

Nuad gehört zu Themen wie Energiemedizin, Heilsysteme, Heilverfahren, Medizinsystem, Heilung, NaturheilkundeNaturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Nuad in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Nuad enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Nuad ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!