Mittel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mittel‏‎ ist ein Substantiv und als solches etwas, was für eine Zweck nötig ist. Mittel ist aber auch ein Adjektiv und mittel als Adjektiv bedeutet mittelgut. Es gibt sehr Gutes und Schlechtes und was in der Mitte ist, ist mittel. Mittel ist als Substantiv etwas was zur Erreichung eines Ziels nötig ist. Es ist immer wieder gut zu überlegen, was meine Anliegen sind. Worum geht es mir? Was sind die Anliegen der anderen mit denen ich zu tun habe? Mit welchen Mitteln können wir dorthin kommen, was wir erreichen wollen? Der Zweck heiligt nicht alle Mittel aber es ist trotzdem wichtig, dass man sich bewusst macht, wohin es gehen soll. Und dann kann man schauen, ob das, was man jetzt vorhat, ein geeignetes Mittel ist, um dort hinzukommen, wo man hinwill.

Mittel‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Mittel‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Mittel‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Mittel‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Mittel‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Die Mittel zur Entdeckung von Hingabe

Selbsterforschung - das Mittel zur Entdeckung von Hingabe

- Abschnitt aus dem Buch: Yoga der Liebe von James Swartz -

Dieses Kapitel zeigt die formalen dualistischen Übungen, die Voraussetzung sind, um bedingungslose Liebe zu erlangen und betont den wichtigsten Wert im Streben nach Befreiung.

Narada Bhakti Sutra - Vers 34

tasyāḥ sādhanāni gāyanty ācāryāḥ ॥ 34॥
Vers 34: „Große Lehrer haben die Mittel erklärt, mittels derer nonduale Hingabe erreicht werden kann.“

Während der dualistische Standpunkt behauptet, dass formale dualistische Hingabe optional ist, behauptet vedānta, dass informale Hingabe optional ist und dass formale Hingabe zwingend notwendig ist. Die Gründe dafür werden in Bādarāyaṇas „Brahma-sūtra“ erklärt. Der folgende Vers ist ein Diskurs über die formale dualistische Hingabe, ein Thema, das im siebenten Kapitel der „Bhagavad-gītā“ erklärt wird, welches die vier Typen der Hingabe, die vorhin aufgezählt wurden, präsentiert. Der leidende bhakta und der objektorientierte bhakta in uns muss ein forschender bhakta werden, um Gottes Gnade zu erhalten; diese Gnade besteht in der Begegnung mit einem qualifizierten vedānta-Lehrer und der Begeisterung für karma-yoga, weil dieser den Wunsch nach Erforschung unterstützt und den Funken des Verlangens nach Freiheit in ein loderndes Feuer verwandelt.

Der „Vedāntasāra“ („Die Essenz des vedānta“), ein vedānta-Text aus dem 15 Jh., verfasst von Sadananda Yogendra Saraswati vermittelt die Intensität dieses Verlangens (mumukṣutva):

„So wie ein Mensch, dessen Haare in Flammen stehen, augenblicklich in den nächstbesten Teich springen wird, um die Flammen zu löschen, so beeilt sich ein qualifizierter Schüler, der von den täuschenden Flammen der Dualität verbrannt wurde (saṃsāra), einem kompetenten Lehrer zu dienen, der, weil er sein angeborenes, ewig freies Selbst entdeckt hat, in ungestörter Gelassenheit ruht.“ [Vedānta-sāra 1.30]

Das Verlangen nach Selbsterkenntnis, das wichtigste Mittel, sollte so stark werden, dass einer, der sich selbst erforscht, sich nichts mehr wünscht, als karma-yoga und upāsana-yoga zu praktizieren. Diese Disziplinen stärken das Verlangen nach Freiheit und die Kapazität des Geistes, Selbsterkenntnis zu empfangen.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Mittel‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Mittel‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Mitteilung‏‎, Mittagessen‏‎, Mitläufer‏‎, Mittelhochdeutsch‏‎, Möbel‏‎, Möglich‏‎.

Literatur

Seminare

Yoga Ausbildung Seminare

20.05.2022 - 22.05.2022 - Gesichts Yoga Ausbildung Teil 1 online
Mit Gesichts Yoga zu einem strahlenden, jugendlichen Aussehen und einem entspannter Kiefer. Gesichts Yoga ist eine präventive Maßnahme gegen Hauterschlaffung und für die Gesunderhaltung des Kief…
20.05.2022 - 12.06.2022 - Gesichts Yoga Ausbildung Teil 1 und 2 kompakt online
Mit Gesichts Yoga zu einem strahlenden, jugendlichen Aussehen und einem entspannter Kiefer. Gesichts Yoga ist eine präventive Maßnahme gegen Hauterschlaffung und für die Gesunderhaltung des Kief…
22.05.2022 - 19.06.2022 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…
29.05.2022 - 26.06.2022 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…

Mittel‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Mittel‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Adjektiv Mittel‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Vergleich und Bewertung und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.