Menaka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Menaka , Sanskrit मेनका menakā f. ist ein indischer Frauenname. Menaka bedeutet Himmlische Tänzerin. Menaka ist der Name einer sehr schönen Apsara, also einer himmlischen Tänzerin. Menaka ist auch der Name der Mutter von Shakuntala und Bharata. Menaka ist ein beliebter indischer Vorname. Es gibt viele berühmte Frauen mit dem Namen Menaka. Die Bedeutung des Wortes Menaka selbst kann verschieden gedeutet werden. In Indien populär ist die Bedeutung "geboren aus dem Geist".

2. Menaka, (Sanskrit मेनका menakā f), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Name einer besonders schönen Apsaras, Sängerin und Tänzerin am Hof von Indra und Kubera, durch Vishvamitra Mutter Shakuntalas (der Mutter Bharatas, nach dem, bzw. seinen Nachkommen Indien heute noch benannt ist: Bharata). Menaka kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra.

Capeller Sanskritwörterbuch über Menaka

Menaka ist weibliches Sanskrit Substantiv, welches auf Deutsch übersetzt werden kann mit Frauenn. bes. einer Apsaras.

Vishnu Yantra - Symbol der Kosmischen Liebe

Menaka मेनका menakā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Menaka, मेनका, menakā ausgesprochen wird:

Verschiedene Schreibweisen für Menaka

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Menaka auf Devanagari wird geschrieben " मेनका ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " menakā ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " menakA ", in der Velthuis Transkription " menakaa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " menakA ".

Video zum Thema Menaka

Menaka ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Der spirituelle Name Menaka

Menaka ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham; Heilige Mantra

Menaka ist ein spiritueller Name, der besonders für die Tänzerinnen und die Sängerinnen am Hof von Indra und Kubera steht. Menaka wird deshalb die „himmlische Tänzerin“ genannt. Menaka ist diejenige, die besonders schön ist, die besonders schön tanzt, die andere Menschen und auch andere Engelswesen beglückt und inspiriert. Eine Ableitung des Wortes Menaka ist: aus dem Geist geboren. Manas ist der Geist, und Menaka könnte man so deuten, vielleicht vom Sanskrit her nicht ganz korrekt, aber in Indien ist das allgemein so üblich: Menaka ist diejenige, die aus dem Geist geboren ist, also letztlich diejenige, die tiefe Inspiration weitergibt, diejenige, die nicht wirklich ein physisches Wesen ist, sondern eben ein feinstoffliches Wesen. Wenn du den Namen Menaka hast, dann weißt du: Nein, du bist nicht wirklich ein physisches Wesen, sondern was dich wirklich ausmacht, ist deine wahre Natur, dein Bewusstsein; und deine begrenzte Identifikation kommt aus dem Denken und Fühlen. Aus dem Denken und Fühlen heraus hast du aber auch Schönheit, du hast Freude, du kannst andere inspirieren, du kannst andere zum Lachen bringen, zum Lächeln bringen, du kannst die Liebe in anderen entfalten. In der indischen Mythologie war Menaka eine Apsara, und sie wurde von Indra geschickt, um den großen Tapasvin Vishvamitra zu verführen, der wollte nämlich ein Brahmarishi werden, und Indra hat ihn in Versuchung geführt, indem er Menaka damit beauftragt hat, aber Menaka hat sich in Vishvamitra verliebt und Vishvamitra in Menaka. Menaka wurde nachher auch die Mutter von Shakuntala und später auch von Bharata. Es ist eine lange Geschichte, es gab jedenfalls alle möglichen Verwicklungen. Aber Menaka hat auf diese Weise einige auf ihrem spirituellen Weg inspiriert, und sie hat letztlich mehr Liebe in die Welt gebracht, und schließlich wurde sie zur Mutter von Bharata, dem bekannten indischen König der grauen Vorzeit, nach dem auch Indien benannt ist.

Ähnliche Spirituelle Namen

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Menaka

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Frauenn. bes. einer Apsaras. Sanskrit Menaka
Sanskrit Menaka Deutsch Frauenn. bes. einer Apsaras.

Seminare

Mantras und Musik

05.07.2019 - 07.07.2019 - Drumming Hands
Erlerne die Basics für das Spielen einer Djembe, für die Kirtan Begleitung oder das Solo spielen. Auf einfache Weise lernst du verschiedene Rhythmen und das gemeinsame Erlebnis wird dich inspirie…
Bernardo Juni,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,