Lossagung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lossagung‏‎ ist ein Substantiv für lossagen. Lossagung bedeutet so etwas wie Entsagung, bedeutet "etwas loslassen".

Lossagung‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Freiheit und Psychologie.

Im Yoga spielt Vairagya eine wichtige Rolle, das Loslassen, das Entsagen. Man kann sagen, dass man immer wieder auch loslassen muss, und man muss sich auch immer wieder lossagen. Allerdings heißt Vairagya nicht, dass man seine Pflichten vernachlässigen soll. Man sollte sich auch von seinen Überzeugungen nicht unbedingt lossagen. Man muss nur schauen, wann ist es Zeit, sich von etwas zu trennen, und wann wäre es vielleicht eher ein Zeichen von mangelnder Verantwortung.

Manchmal sind zwei Dinge, die ähnlich aussehen, etwas ganz unterschiedliches. Wenn man z. B. feststellt, dass man eine Überzeugung hatte, die offensichtlich unsinnig geworden ist, dann ist die Lossagung von dieser Überzeugung etwas sehr Wichtiges. Aber, wenn z. B. jemand, der einem lieb ist, öffentlich angegriffen wird, und man weiß, der, der öffentlich angegriffen wird, ist eigentlich ein ethischer Mensch, er braucht Hilfe, wenn man sich dann von diesem lossagt, um von anderen nicht angefeindet zu werden, dann ist das unverantwortlich und kein Zeichen einer positiven Lossagung.

Und so gilt es immer wieder zu schauen: Wann ist wirkliche Entsagung und Loslassen wichtig, und wann braucht es Verantwortungsgefühl, Beständigkeit und Treue?

Videovortrag zu Lossagung‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Lossagung‏‎:

Lossagung‏‎ - was kann man darunter verstehen? Einige Infos zum Thema Lossagung‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Lossagung‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Lossagung‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Lossagung‏‎:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Lossagung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Lossagung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z. B. Maßvoll‏‎, Manierlich‏‎, Mangel‏‎, Misshandlung‏‎, Mit Vergnügen‏‎, Mitleidslos‏‎, Mitleiden‏‎, Egozentrisch.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Lossagung‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

21.05.2021 - 30.05.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita - Live Online
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga, Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre".…
28.05.2021 - 30.05.2021 - Asanas im Geiste des Sanskrit
Du hältst in diesen Stunden die Asanas etwas länger als (evtl.) gewohnt und genießt dabei Sanskritaffirmationen, die ich aus den Yogasutras von Patanjali und Vedantischen Texten von Adi Shankara…
30.05.2021 - 04.06.2021 - Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behande…

Zusammenfassung

Lossagung‏‎ kann man sehen im Kontext von Psychologie.