Kenntnislos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kenntnislos - ein Adjektiv, seine Herkunft und Verwendung. Kenntnislos ist jemand, der nichts weiß. Kenntnislos ist jemand mit mangelndem Wissen. Von kenntnislos spricht man, wenn jemand ein mangelhaftes Wissen auf einem bestimmten Gebiet hat - im Unterschied zur Unwissenheit, die eher generelles Nichtwissen ist. Jemand kann kenntnislos über etwas Bestimmtes sein. Man kann jemand anderes kenntnislos lassen. Manchmal ist einem kenntnislos auf einem bestimmten Gebiet zu sein peinlich. Und manchmal findet man seinen kenntnislosen Chef auf einem wichtigen Aufgabengebiet des Teams haarsträubend. Kenntnislos zu sein kann man aber schnell abstellen: Man muss sich nur erkundigen. Im Zeitalter des Internets stehen einem viele Wissensquellen zur Verfügung. Und Menschen sind auch heutzutage meist sehr auskunftsfreudig. Es gilt, sich erst bewusst zu machen, auf welchem Gebiet seine Unkenntnis ist. Danach kann man überlegen, wie man sich kundig macht.

Sehnsucht ist ein starkes Gefühl, auch für jemanden, der kenntnislos ist oder so erscheint.

Kenntnislos ist ein Adjektiv zu Unkenntnis. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Unkenntnis in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Unkenntnis.

Kenntnislos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Kenntnislos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme kenntnislos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv kenntnislos sind zum Beispiel beschränkt, dumm, engstirnig, ignorant, unwissend, naiv, gutgläubig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. unwissend, naiv, gutgläubig.

Gegenteile von kenntnislos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von kenntnislos sind zum Beispiel wissend, verständnisvoll, überheblich, arrogant, dominant, festgefahren.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu kenntnislos mit positiver Bedeutung sind z.B. wissend, verständnisvoll. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Unkenntnis sind Kenntnis, Wissen, Überblick, Verständnis.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem überheblich, arrogant, dominant, festgefahren.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach kenntnislos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Unkenntnis und kenntnislos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu kenntnislos und Unkenntnis.

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

29.11.2019 - 01.12.2019 - Gelassenheit entwickeln
Möchtest du mit mehr Gelassenheit durchs Leben gehen? Machtvolle Techniken aus dem Yoga, um im Alltag inmitten einer Welt voller Veränderungen und inmitten der Höhen und Tiefen, die das Leben mi…
Sukadev Bretz,
06.12.2019 - 08.12.2019 - Lebensfreude, Sicherheit und Liebe
Lebensfreude, Sicherheit und Liebe: Eigenschaften nach denen viele Menschen sich sehnen.Nimm in diesem Yoga Seminar Kontakt auf mit wichtigen Eigenschaften wie Lebensfreude, Sicherheit und Liebe. M…
Eric Vis Dieperink,
13.12.2019 - 15.12.2019 - Wissenschaftliches Arbeiten aus der Perspektive des Yoga
Du bist YogalehrerIn oder TeilnehmerIn einer Yogalehrerausbildung, möchtest dein Wissen und deinen Zugang zum Yoga und zur Yoga-Philosophie insbesondere im Bereich des Raja Yoga und des Jnana Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Gudakesha Prof. Dr. Becker,