Kavyas

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kavyas (Sanskrit कव्यस् kavyas m.) 1. Eine Klasse von Pitris bzw. Stammvätern. Sie sind eng verknüpft mit den Manasaputras bzw. Sonnen-Pitris, Monaden von in-sich spirituell-intellektuellem Typ bzw. Abstammung, im Gegensatz zu den Barhishads bzw. Mond-Pitris, den niederen menschlichen Vorfahren. So wie die verschiedenen Stammväter des Geistes, durch zyklische Gesetze beherrscht, mit den Manasaputras verbunden sind, so werden die Kavyas oft als eng mit den wirbelnden Zyklen der evolutionären Zeit und als über diese Zyklen waltend repräsentiert.

2. Hoch wissenschaftliche Aufsätze in Poesie, Prosa oder beidem. Die größten der poetischen Kavyas sind die von Kalidas (die Raghuvamsa und Kumarasambhava), Bharavi (die Kiratarjuniya), Magha (die Sisupalavadha) und Sri Harsha (die Naishadha). Die besten Prosa Kavyas der gesamten Sanskrit Literatur wurden von Bhattabana geschrieben (die Kadambari und Harshacharita), dem großen Genie des klassischen Sanskrit. Unter denen, die sowohl Poesie als auch Prosa beinhalten, sind die Champu-Ramayana und die Champu-Bharata die berühmtesten. Es sind alles wunderbare Meisterstücke, die Indiens literarischen Wert für immer ehren werden.

Verschiedene Schreibweisen für Kavyas

In Indien schreibt man Wörter der Sanskrit Sprache in der Devanagari Schrift. Es gibt verschieden Möglichkeiten, die Devanagari Schriftzeichen in europäische Schriftzeichen transkribieren: Kavyas auf Devanagari wird geschrieben कव्यस् , in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen "kavyas", in der Harvard-Kyoto Umschrift "kavyas", in der Velthuis Transkription "kavyas", in der modernen Internet Itrans Transkription "kavyas".

Siehe auch

Seminare

Indische Schriften

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Kennzeichen eines Erleuchteten
Erfahre, was einen Erleuchteten ausmacht. Inwieweit unterscheidet er sich von dir und mir? Wie kannst du deinen spirituellen Fortschritt daran messen? Unterscheidet er sich im Außen überhaupt von…
Bharata Kaspar,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

12.07.2019 - 14.07.2019 - Kennzeichen eines Erleuchteten
Erfahre, was einen Erleuchteten ausmacht. Inwieweit unterscheidet er sich von dir und mir? Wie kannst du deinen spirituellen Fortschritt daran messen? Unterscheidet er sich im Außen überhaupt von…
Bharata Kaspar,
12.07.2019 - 21.07.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A5 - Atma Bodha - die Erkenntnis des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der spirituelle Weg anhand des "Atma Bodha" (Die Erkenntnis des Selbst) von Shankaracharya. "Durch logisches Denken und Unterscheidungskraft sollte man das Wahre Selbst im I…
Chandra Cohen,Kay Hadamietz,