Kadambari

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kadambari (Sanskrit: कादम्बरी kādambarī f.) ein bestimmtes berauschendes Getränk; das Weibchen des indischen Kuckucks (Kokila); Predigerkrähe; Name einer Tochter Chitrarathas und Madiras; Titel eines nach ihr benannten Romans.

Kadambari war die Tochter von Chitraratha und Madira. Ihr Name wurde auch einem sehr bekannten Prosa Werk gegeben, eine Art Roman, das von Banabhatta im 7. Jahrhundert verfasst wurde. Das Werk ist in Bombay in Druck erschienen.


Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005